Schützenverein Kreepen-Brammer e.V.

:: Schützenjugend

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.



      Cool  Schützenjugend  Zunge raus   


Termine Schützenjugend:







































- Jetzt Vereinsmeister 2024 schießen! -
Bedingungen hängen im Schießstand aus.
kommt vorbei.
------- 

21. Juli 2024: Königsschießen SV Kreepen-Brammer mit
Wedehofpokalschießen (Beginn 11:00 Uhr).
26. Juli 2024: Zelten der Schützenjugend im Schützenfestzelt 
beim Schießstand; eine besondere Nacht! 

Diesmal ist geplant, das Festzelt als
großes Gemeinschaftszelt mit Einzelzelten zu verwenden!
Infos folgen.
27.+28. Juli 2024: Schützenfest in SV Kreepen-Brammer.
 04. August 2024: Jugendschießen findet statt. 
10. August 2024: 4ter Durchgang KIDS-CUP
(mit Lea, Johanna, Marie und Marleen) in Kreepen um 10:00 Uhr.
11. August 2024: Jugendschießen findet statt. 
12. August 2024: 3ter Dg. RWK Jugend
(mit Beeke, Leonie, Rebecca, Sophie und Sören) in Verdenermoor um 18:00 Uhr.
13. August 2024: 3ter Dg. RWK Schüler
(mit Emma-S. und Nick) in Borstel um 18:00 Uhr.
18. August 2024: Jugendschießen findet statt. 
25. August 2024: "Spiel ohne Grenzen" Geestpokalgemeinschaft 
in Weitzmühlen (Beginn: 13:00 Uhr).
02. September 2024: 4ter Dg. und Abschluss RWK Jugend
(mit Beeke, Leonie, Rebecca, Sophie und Sören) in Kreepen um 18:00 Uhr.
06. September 2024: 4ter Dg. und Abschluss RWK Schüler
(mit Emma-S. und Nick) in Borstel um 18:00 Uhr.
07. September 2024: 5ter Durchgang und Abschluss KIDS-CUP
(mit Lea, Johanna, Marie und Marleen) in Daverden.

... weitere Termine folgen (Angaben ohne Gewähr)

Schon mal vormerken:
08. November 2024: Kreis-Siegerehrung Jugend in Holtebüttel


Info:




Kreismeisterschaften 2024:
Nick: 7. Platz KM LG-freihand Schüler-m-,
Leonie: 4. Platz KM LG-freihand Junioren I-w-,
Sophie: 3. Platz KM LG-freihand Junioren II-w-,
Leonie: 2. Platz KM LP Junioren I-w-,
Sophie: 1. Platz KM LP Junioren II-w-,
Leonie: 1. Platz KM kk 100m Junioren I-w-,
weitere Erfolge kommen - versprochen!

22.06.2024 - Kreisverbandsfest Jugend (Stedorf).
Sophie ist 1. Hofdame der Jugend!


>>> Jugendförderpreis 2023: Kreepen-Brammer 5ter Platz

 ----- siehe Vereinsnachrichten -----

Unsere Regeln:

Vereins-Jugendordnung SV Kreepen-Brammer


  Aktionen unserer Schützenjugend:   


22. Juni 2024: Kreisverbandsfest in Stedorf - Sophie ist 1. Hofdame der Jugend.

  Am Samstag hatten wir unser Kreisverbandsfest in Stedorf. Alle Vereine des Kreisverbands sind zum Ummarsch angetreten. Die Kreepener sind mit eine starken Jugendbeteiligung dabei.
  Bereits ein paar Tagen davor gab es das Pokalschießen. Während die Schülermannschaft auf dem 13ten Platz von 15 Mannschaften kam, erreichte die Jugendmannschaft einen tollen 4ten Platz von 29 Mannschaften. Besonders erfolgreich war allerdings Sophie, die mit einem Teiler von 26 zur ersten Hofdame der Jugend proklamiert wurde!

Foto: Leonie (06/2024)


15. Juni 2024: Sommerbiathlon des Kreisverbands in Daverden. Lichtpunkt- und Luftgewehrdisziplinen. 

  Zunächst sah es so aus, als ob das diesjährige Biathlonschießen in Daverden ausfallen würde. Das Wetter machte nicht mit. Erst nach dem Mittag klarte es etwas auf.
Dann begann der Wettbewerb. Zunächst musste eine Laufstrecke absolviert werden. Dann fünf Schuss liegend. Der nächste Rundenlauf, dann (je nach Altersstufe) noch einmal fünf Schuss liegend oder fünf Schuss freihand. Eine letzte Laufstrecke und durch das Ziel. Das Ergebnis saldiert sich aus der Laufzeit und Strafsekunden für Fehlschüsse.

  Es starteten in der Lichtpunktklasse unsere Jüngsten. In der Gruppe 2 Marie (Platz 2) und Marleen (Platz 3). Einen ersten Platz belegte Lea (Kreismeisterin) in der Altersgruppe 3. In der Mannschaftswertung belegten sie damit den zweiten Platz.

  Bei den scharfschießenden Jugendlichen starteten Leonie (Platz 3) und Sophie (Kreismeisterin). 


10. Dezember 2023: Adventsbasteln des Schützenvereins für die kleineren Dorfjugendlichen.

  An diesem Sonntag wurden Kunstwerke für Weihnachten gebastelt. Was zunächst doch schleppend anlief, wurde später ein schöner Erfolg. Heute waren vor allem die Kleinsten aus dem Dorf gefordert: Der Weihnachtsmann brauchte Hilfe. Da passte es toll, dass der Schützenverein wieder ein Adventsbasteln angesetzt hatte. Die Kinder schnippelten, klebten, fädelten und malten. Jeder konnte seine vorbereiteten Weihnachtsgeschenke an die Eltern dann mit nach Hause nehmen.

  Für die Ausrichtung hatte sich ein Betreuerteam gefunden, die die Kinder anleiteten und auch selber die Gelegenheit nutzten, sich in handwerklichen Fähigkeiten zu beweisen. Wollen wir dann noch hoffen, dass alle Kunstwerke heile die Adventstage überstehen und dann den Eltern unter dem Weihnachtsbaum widerbegegnen.

  Währenddessen wurden zusätzlich für die Senioren ebenfalls Adventsgestecke gebastelt und noch an Abend verteilt. Der Überbringer möchte hier den Kindern ausrichten, dass die Geschenke bei unseren älteren Dorfbewohnern ganz toll angekommen sind. Alle danken Euch vielmals für Eure Arbeit. Da habt Ihr den Seniorinnen viel Freude gemacht. Herzlichen Dank auch von unserer Jugendleitung. Wir hoffen, Ihr seid auch im nächsten Jahr wieder dabei, denn es soll im nächsten Jahr natürlich auch wieder ein Adventsbasteln geben. 

Bastelaktionen an allen Ecken und Enden; Fotos: Udo F. (12/2023)


18. November 2023: Schießspielenachmittag der Schützen- und sonstige Dorfjugend.

  Für heute hatte Leonie ein ganz besonderes Programm für die jüngeren Schützen- und Dorfjugend geplant. Diese sollten spielerisch erste Erfahrungen mit den verschiedenen Disziplinen des Schützenvereins sammeln und auch sonst rundherum Spaß haben.

  In verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihr Zielgenauigkeit testen und fleißig Punkte sammeln. Neben dem Lichtpunktschießen mit dem Gewehr und der Pistole galt es mit dem Blasrohr und beim Dart viele Punkte zu erringen. Die Beteiligung war in Ordnung und beim Kinderpunsch und Salzgebäck wurden kurze Wartezeiten überbrückt. Als alle Teilnehmer ihre Disziplinen durchlaufen hatten, erfolgte die Auswertung der Punkte und es konnte zur Siegerehrung geschritten werden, so dass auch jedes Kind einen Preis mit nach Hause nehmen konnte.

  Der Verein, die Sportleiter und der Vorstand danken Leonie für ihr Engagement.


03. November 2023: Kreissiegerehrung Jugend in Barme.

  Es war recht voll und ungemütlich bei der Kreissiegerehrung am 03. November 2023 in Barme.

  Es wurden dort unsere erfolgreichen Schützinnen und Schützen der Jugend geehrt.

  Ganz besonders erfolgreich waren wir beim KIDs-Cup und beim Biathlon. Auch bei den Kreismeisterschaften gab es gute Platzierungen.me.

  Der Jugendförderpreis des Kreisverbands brachte trotz der vielen Erfolge für unsere Jugend diesmal den fünften Platz (79 Punkte). Es ist halt schwer für einen kleinen Verein in die Siegerränge zu kommen. Trotzdem: von 22 Vereinen auf dem fünften Platz - sehr beachtlich. Sieger wurde Bendingbostel vor Barme, Verdenermoor-K. und Westen.


25. August 2023: Zelten der Schützenjugend an einem ungewöhnlichen Ort.

  Das Wetter spielte am Wochenende nicht mit, es regnete heftig und Gewitter wurde vorhergesagt. Trotzdem war der Termin für das Zelten der Schützenjugend festgelegt und alle freuten sich darauf.  Gemacht-getan: statt unter (bedecktem) Sternenhimmel wurde IM Schießstand gezeltet! Wer's nicht glaubt, dem gibt es mit dem folgenden Bild den Beweis:



  Joana, Leonie und Phil begrüßten elf Schützenjugendliche mit Sack und Pack um 16:00 Uhr beim Schießstand. Da erfolgte die überraschende Ifo, dass man vor Ort bleibe und sich im Schießstand einen Übernachtungsplatz finden solle. In der Schießstandhalle bauten die ersten ihr Zelt auf. Andere belegten die Bänke in der Aufenthaltshalle oder breiteten ihre Luftmattratze auf dem Boden aus.



beide Fotos: Leonie F. (08/2023)

  Das Programm begann dann mit einem lustigen Film gebeamt auf Videoleinwand. Dann folgte eine spannende und knifflige Schnitzeljagd bei eintretender Dämmerung. Mit einer Süßigkeiten-Schatzkiste kehrte man zum Schießstand zurück, wo genau pünktlich das Abendessen eintraf. Gestärkt und müde gingen dann die ersten bereits zu ihrer Schlafgelegenheit. Da wurde aber auch noch lange geflüstert, gesungen, erzählt und gespielt.

  Nach nur einer kurzen Nacht wurde dann noch gemeinsam gefrühstückt. Dann Abbau und Reinigung des Schießstands. Der entgangene Schlaf konnte nun bei Bedarf zu Hause noch nachgeholt werden.


02. Juli 2023: Zwei Pokale hat die Kreepener Jugend beim Schützenfest in Süderwalsede errungen!

  Gleich zwei Pokale hat die Jugendmannschaft mit Beeke, Rebecca und Sophie beim diesjährigen Wedehofpokalschießen in Süderwalsede gewonnen (Einzelheiten auf der Seite "Vereinsnachrichten").


Der Vorstand und die Jugendleitung gratuliert ganz herzlich!


 10. Dezember 2022: Weihnachtsbasteln unter dem Motto: "Wir helfen dem Weihnachtsmann".

  Den Jahresabschluss begingen wir heute mit dem Weihnachtsbasteln im Kreepener Schießstand. In diesem Jahr hatte Leonie die Planung zusammen mit den weiteren Vereinsjugendmädchen übernommen. Die Ideen wurden gesammelt und ein paar Tage vorher ausprobiert.

  Am heutigen Samstag konnten die jüngeren Dorfkinder auf Kosten des Schützenvereins Weihnachtsgeschenke für die Eltern und Großeltern basteln. Unterstützt wurden die anwesenden Kinder von Leonie, Marian, Joana, Phil und Udo.
  An Bastelutensilien standen viele Sachen zur Verfügung: Tolle Schneekugeln wurden aus Marmeladengläsern, Wasser, Figuren und Glitter gebastelt; es gab große Fenstersterne aus Brottüten zu kleben; Weihnachtssterne aus Pfeifenreinigern und schimmernden Perlen zu flechten; Gipsfiguren zu bemalen; Tannenbaumkugeln zu verziert und Bilder zu bemalen und die ein oder andere Idee kam erst im Laufe der Bastelaktion hinzu.

  Daneben wurde leckeren Kinderpunsch angeboten, was gerne angenommen wurde.

  Ziel war es natürlich, die Kinder auf die vielen tollen Aktivitäten des Vereins aufmerksam zu machen, damit Schützennachwuchs langsam an den Verein herangeführt wird.

  Insgesamt beschließen wir damit wieder ein erfolgreiches Jahr und bedanken uns recht herzlich für die tolle Durchführung bei oben genannten Betreuern und den vielen anderen Helfern! 

  Der Schießbetrieb bleibt weiterhin sonntags zwischen 13:00 und 15:00 Uhr erhalten. Bitte nehmt die Gelegenheit wahr und lasst die Jugendleiter nicht allein, weil es sonst sein kann, dass Euch ein weiteres Angebot im Dorf verloren geht. 

  Die Jugendleitung und der Vorstand wünscht Euch ein Schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch!


 28. Oktober 2022: Kreissiegerehrung Jugend in Bendingbostel - KIDS-Cup-Teilnehmer auf den vorderen Plätzen!

Bei der Kreissiegerehrung am 28. Oktober 2022 wurden unsere erfolgreichen Schützinnen und Schützen der Jugend geehrt.

Der KIDS-Cup zeigte sich wieder als unsere Stärke. 2ter Platz an Marie (Gr.1 -w-), 1ter Platz an Johanna (Gr.3 -w-) und auch 1ter Platz an Nick (Gr.4 -m-).
Auch die zwei dritten Plätze von Leonie bei den Kreismeisterschaften LG-Freihand und LG 100 Schuss wurden genannt.

Die Teilnehmer bei Sommerbiathlon (Marie, Frieda, Fritz, Nick und Sören) erhielten da noch eine Medaille für die erfolgreiche Teilnahme.

Der Jugendförderpreis des Kreisverbands brachte trotz der vielen Erfolge für unsere Jugend diesmal nur den sechsten Platz (37 Punkte).

Sieger und Geehrte vom SV Kreepen-Brammer (Foto: Udo F. 10/2022)



 02. September 2022: Jahreshöhepunkt ist wieder das Zelten der Schützenjugend. Joana und Phil organisieren eine tolle Aktion!

Wieder konnte sich die Schützenjugend zum Zelten einfinden. Der Ort an der alten Weidescheune ist auch wirklich perfekt für das Zelten; für die Nutzung an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Hans-Henning!

Mit Sack und Pack wurde der Zeltplatz bezogen. Als erstes wurde die Feuerschale in Betrieb genommen, so dass den Tag und vor allem die Nacht beleuchtet wurde.

Dann ging es sportlich weiter: Wikingerschach, Blasrohrschießen, Dosenwerfen/-schießen! Die beiden Betreuer Joana und Phil hatten viele Ideen, um die Truppe von elf Jugendlichen bei Laune zu halten. Dann wurde es dunkel! Da wurde mit der Nachtwanderung gestartet, wobei dies Mal nur eine Taschenlampe ausreichen musste. Es ging in die nahe Umgebung des Zeltplatzes. Viele der Kinder hatten auch die Dörfer noch nie im Dunkeln erlebt.

Zurück am Zeltplatz gab es Stockbrot und Marshmallows. Geschichten am Lagerfeuer mit dem ein oder anderen Gruselfaktor sorgen für eine tolle Atmosphäre. Einige zogen sich dann in die Zelte zurück, andere verbrachten die Nacht unter dem Sternenhimmel.

Am nächsten Morgen wurde gemeinsam gefrühstückt und das Zeltcamp geräumt. Alles wurde säuberlich und rein hinterlassen.

Wir danken insbesondere den Betreuern Joana und Phil für diese Vereinswerbung. Kein Wunder, dass wir zu einem der aktivsten Jugendvereinen des Kreisschützenverbandes gehören, wenn solche Aktionen dazu beitragen, dass immer wieder junge Mitglieder gefunden werden können.

Hier noch ein paar Impressionen:

 


(Fotos: Joana M. und Leonie F. 09/2022)



 18. Juni 2022: Lichtpunktbiathlon-Kreismeisterschaften im Daverdener Holz für die Jugend von Kreepen-Brammer ein voller Erfolg!

Schnell und treffsicher mussten unsere sechs Jugendlichen vom Schützenverein heute sein. Es fand in Daverden nämlich das Biathlonschießen statt.
Von unserem Verein starteten Marie, Fritz, Nick und Frieda mit dem Lichtpunktgewehr. Beim Biathlon mit dem Luftgewehr startete dann auch noch Sören und Luce.

Früh ging es los mit den Lichtpunktjugendlichen. Trotz sommerlicher Hitze erbrachten sie Höchstleistungen. Jeder erreichte ein Siegertreppchenplatz. Unser Vorteil war sicherlich auch, dass die meisten Vereine noch nicht wieder ins Training eingestiegen sind. Insofern war das Teilnehmerfeld überschaubar. Die Leistungen, die unsere Jugendlichen erbrachten, war aber sehenswert. Es galt zunächst eine Strecke zu laufen, dann fünf Schuss liegend zu absolvieren, wieder ein Streckenlauf, noch einmal fünf Schuss liegend und ein letzter Lauf. Es zählte letztendlich die Zeit, wobei jeder Fehlschuss zu einer Strafzeit führte.
Am Ende gab es bereits heute die Urkunden. Die Medaillen werden im Herbst bei der Kreissiegerehrung der Jugend vergeben.


Siegerehrung: Die vier erfolgreichen Teilnehmer aus Kreepen-Brammer 
mit zwei Jugendlichen aus anderen Vereinen.
(Foto: Janina R. 06/2022)

Bei Sören, der "scharf" schießen musste, lief es ebenfalls bestens. Er hatten eine erste Laufstrecke zu absolvieren, dann folgten fünf Schuss liegend mit dem Luftgewehr, wieder eine Lauf, gefolgt von fünf Schuss freihand und ein dritter Lauf. Auch hier ging es um die benötigte Zeit.

Pascal als Betreuer startete dann noch selbst in der Erwachsenengruppe.

Vorstand, Jugend- und Sportleitung gratuliert zu den tollen Ergebnissen! Macht weiter so aktiv mit!


 06. Juni 2022: Kreisverbandsschülerkönig 2019 Sören bekommt endlich seine Scheibe

Lange musste Sören darauf warten, dass er von Schützenverein seine Schützenscheibe bekommt. Heute war es soweit.
Bereits 2019 beim Kreisverbandsschützenfest wurde er zum Kreisverbandsschülerkönig ernannt. Da seitdem ein Treffen nicht möglich war, haben wir die Gelegenheit nun wahrgenommen und unserem Sören eine sehr schöne Scheibe an die Scheibenwand genagelt. 
Dazu traten die Schützen um 11:30 Uhr beim Schießstand an und wir marschierten zu Sören. Sven übernahm das Platzieren der Scheibe am Hausgiebel.
Dann lies sich Sören auch nicht lange bitten, den versammelten Schützinnen und Schützen noch einen Umtrunk zu geben.


Fotos: Udo F. (06/2022)

Als das geschehen war, gingen wir gemeinsam zum Dorfgemeinschaftsfest auf den Kreepener Spielplatz. Dort wurde von der Dorfjugend das Fest ausgerichtet.

Hiermit bedankt sich der Verein und der Vorstand bei Sören für die nette Aufnahme und Bewirtung.



 18./19. September 2021: Zelten der Schützenjugend - Motto: Wir starten wieder gemeinsam durch! Hellwach in Kreepen-Brammer!

Nach einjähriger Pause gab es wieder ein gemeinsames Zelten der Schützenjugend. Auf der von Annika toll gestalteten Einladung wurde zum Treffen um 16:00 Uhr beim Schießstand geladen. Dann ging es mit Sack-und-Pack zum Zeltplatz im Hingstmoor bei Brammer.

Das Zeltcamp wurde errichtet, es wurde grillt, Sport und Spiele gemacht. Bei der Schatzsuche mussten verlorene Gegenstände der Betreuer wiedergefunden werden, die schon mal im Baum hingen oder in einem Erdloch entdeckt wurden.
Beim Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows stärkten sich die Kinder, bevor es zur gruseligen Nachwanderung ging.
- Es ging also kurz gesagt: Um EINFACH VIEL SPASS mit Annika, Leonie, Pascal und Phil für die 13 teilnehmenden Vereinsjugendlichen des Schützenvereins!
Es wurde sogar mehrfach der Wunsch geäußert, die Veranstaltung mehrtägig zu gestalten, aber das wäre wahrscheinlich zu viel des Guten.

Um diese Aktion zu gestalten und alles für Euch möglich zu machen, hatte uns die Kreissparkasse Verden mit einem Betrag in Höhe von 150 EUR für die Vereinsförderung ausgestattet. Dafür sagen wir an dieser Stelle ganz herzlichen Dank!

Dabei gab es sogar noch ein besonderes Jubiläum zu feiern: Bereits seit 25 Jahren wird zusammen gezeltet. Die vom damaligen Jugendleiter Udo F. ins Leben gerufene Aktion wurde in den ersten Jahren von ihm alleine betreut und fand erstmalig 1996 statt. Es musste über die Jahre nur zwei Mal ausgesetzt  werden (2006 - schlechtes Wetter und 2020 - corona-bedingt). Manche der damals Teilnehmenden sind heute die Eltern der anwesenden Kindern!

Einen ganz großen Dank an die Betreuer für Euren Einsatz(!), die Kinder für Eure Teilnahme, die Eltern für die Verpflegung (Tipp: das nächste Mal bitte nur Nutella!), an die Sparkasse Verden für das Sponsoring, an Henning M. für die Platzgestellung und an alle, die noch an der Aktion mitgewirkt haben!



Fotos: Annika T. (09/2021)


 Juni 2021: Es geht wieder los!!! Kommt vorbei!!!

Wir haben wieder für Euch geöffnet. Das Jugendschießen sonntags kann wieder unter den aktuellen Hygienebestimmungen stattfinden.

Am besten, Ihr kommt gleich mit Maske zum Schießstand. Dort gibt es eine "Einbahnstraßenregelung" im Schießstand. Eurer Jugendleiter und die Aufsichten sagen Euch, was Ihr zu tun und lassen habt.

Obwohl Ihr wieder Schießsport machen dürft, gelten weiterhin die Corona-Regeln für alle Anwesenden. Wir werden Euch allen die Möglichkeit geben, den Schießsport wieder auszuüben, aber dafür müssen wir weiterhin vorsichtig sein. Haltet Euch an die Anweisungen Eurer Betreuer und wir können wieder durchstarten.

Aktuell laufen auch schon die Vereinsmeisterschaften. Ihr könnt also gleich in den Wettkampf einsteigen. Die Bedingungen und Regeln hängen im Schießstand für Euch aus.

Zu den weiteren Veranstaltungen (Generalversammlung, Jugendzelten, Schützenfest und Herbstpreisschießen) bekommt Ihr über Eure Eltern oder hier bald Informationen.

Also: kommt vorbei! Ich denke, auch die Wettkämpfe werden bald wieder starten. Daher solltet Ihr fleißig üben!

Eure Jugendleitung


 Ostern 2021: Ostereieraktion der Schützenjugend

Eure Aufgabe war: Drei Ostereier bemalen, an Hecke in der Einfahrt zum Schießstand hängen und ein Foto schicken!

Hier die tollen Exemplare:
 
Wir sind sicher, dass wir diese Aktion im nächsten Jahr wiederholen werden. Vielen Dank für Deinen Beitrag!


 01. November 2019: Kreissiegerehrung der Jugend in Sehlingen

Mit einer großen Abordnung fuhren wir zur Kreissiegerehrung der Jugend 2019 in den Nachbarort Sehlingen. Der gesamte Kreisverband war eingeladen, aber wahrscheinlich stellten der Schützenverein die meisten Besucher. Neben der erwartungsvollen Schützenjugend waren auch viele Eltern anwesend.

Nach und nach wurden die siegreichen Schützinnen und Schützen nach vorne geholt und sie konnten vom Kreisjugendleiter Ulf und dem Kreisvorsitzenden Steffen Urkunden, Glastrophäen, Medaillen und Nadeln entgegennehmen.

Besonders genannt wurde unser diesjähriger Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft Luce.

Aber auch Frieda, Emma, Nick, Jano, Leif, Hannes und Sören bekamen Kreismeisternadeln und Medaillen für die besten Plätze bei den Lichtpunktmeisterschaften und -biathlon. Auch beim KIDS-Cup sahnten sie ab.

Die Jugendlichen Sophie, Rebecca, Leonie, Beeke, Caio und Luce siegten mit dem Luftgewehr und der Luftpistole, und auch das Biathlonschießen liegt unseren Jugendlichen.

Dann kam bei Michel noch der Kreismeistertitel beim Wurfscheibenschießen in der Juniorenklasse hinzu.  


Siegerfoto mit Förderpreisscheck (Foto: Udo F. 11/2019)

Das besondere High-Light kam am Schluß der Veranstaltung: Die Bekanntgabe der Preisträger des Kreisförderpreises, der für die ersten vier Mannschaften mit einem Preisgeld verbunden ist. Dieser Preis wird über ein Punktesystem ermitteln, bei dem sowohl die aktive Teilnahme als auch die Erfolge gewertet werden.
Alle 38 Vereine des Kreisverbandes nehmen teil. In diesem Jahr kamen 28 Vereine mit Jugendarbeit in die Wertung. Und dann konnten wir es kaum glauben: Nach drei Jahren auf Platz vier, konnten wir in diesem Jahr sogar auf Platz drei vorrücken! Wir erreichten über das Jahr 2019 insgesamt 87 Punkte und mussten nur die viel größeren Vereine Bendingbostel (188 Punkte) und vor allem Verdenermoor-K. (214 Punkte) vor uns lassen. Der SV Westen erreichte mit 81 Punkten Rang vier. Als Preisgeld bekamen wir 110 Euro zugesprochen, die natürlich vom Verein wieder in die Jugend investiert wird.

Die Sport- und Jugendleiter des Vereins, sowie der gesamte Vorstand freut sich über das Engagement der Jugendlichen und gratuliert allen Geehrten für die tollen Erfolge!


 31. August 2019: Zelten 2019 mit Teilnehmerrekord: 18 Jugendliche verbringen eine tolle Nacht

Auch in diesem Jahr fand - mittlerweile zum 20sten Mal - das Zelten der Schützenjugend statt. In diesem Jahr waren sogar 18 Jugendliche dabei. Das Wetter spielte noch mit, so dass wir einen noch recht angenehmen Abend unter freiem Himmel verbringen konnten. Spiele, Schnitzeljagd, Nachtwanderung, Lagerfeuer und Grillen standen auf dem Programm.


(Fotos: Annika T. 08/2019)

Zelte verschiedenster Bauart wurden aufgebaut und bezogen. Und schon schloss sich die Schnitzeljagd an, wobei knifflige Aufgaben gelöst und der richtige Pfad gefunden werden musste. Bereits bei Kerzenschein musste dann gegrillt werden. Alles sehr gemütlich. Stockbrote über der Feuerschale gab es im Anschluss. Auch die Nachtwanderung in der nahen Umgebung wurde unternommen, bei der natürlich die Taschenlampen verpöhnt waren.
Die Nacht wurde in diesem Jahr nicht ganz so lang, wie in den letzten Jahren, weil die Kinder im Laufe des Tages schon ziemlich ausgepowert waren. Am nächsten Morgen wurde dann noch gemeinsam gefrühstückt, zu dem die Eltern das ein oder andere beigesteuert hatten. Gegen zehn Uhr wurde das Lager dann abgebrochen.
Vielen Dank an die Betreuerinnen Annika und Joana und den Betreuern Pascal und Phil für die Durchführung! Wieder ein High-light in der Kreepener Jugendarbeit!  


 18. August 2019: "Spiel-ohne-Grenzen" Geestpokaljugend in Kreepen-Brammer

Gute Jugendarbeit zahlt sich aus! Es gibt sieben Vereine in der Geestpokalgemeinschaft. Beim diesjährigen "Spiel-ohne-Grenzen" konnte nur der SV Weitzmühlen eine Jugendliche stellen, während der SV Kreepen-Brammer mit zehn Kindern an den Start ging. Alle anderen, darunter viel größeren Vereine wie Borstel, Dauelsen, Walle, Holtum-Geest und Scharnhorst, brachten es leider nicht zu Stande, beim Wettkampf teilzunehmen. Dabei sollten grade diese Vereine daran interessiert sein, Nachwuchs in ihren Reihen zu haben, um auch in der Zukunft zu bestehen.

Dabei bot der Schützenverein Kreepen-Brammer Spiele für alle Altersklassen in der Jugend. Besonders wichtig war es, Spiele zu finden, bei denen die Kleinen genauso große Chancen hatten, Punkte zu erhalten, wie die Großen. Nachdem der Wettkampf im Vorfeld von Mannschaftswertungen auf Einzelwertungen umgestellt wurde, konnte somit jeder Teilnehmer den Spaßwettkampf gewinnen.

An neun verschiedenen Spielstationen ging es nun um Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Treffsicherheit.  Es gab zum Beispiel Blasrohrschießen und das Schießen mit dem Lichtpunktgewehr ohne Ringkorn. Hier ging es natürlich um Schießergebnisse. Bei einem Spiel mussten Ping-Pong-Bälle in Pappbecher geworfen, bei einem anderen Bälle in verschiedene Ziele platziert werden. Becher mussten auf einem Tisch zielsicher auf die höchsten Punktfelder geschoben werden. Kerzen mit der Wasserpistole ausschießen - auch nicht einfach. Bei einem Hindernisparcours sollte ein Ball sicher ins Ziel gebracht werden. Eine Strecke, nur auf Teppichfliesen überwinden, war eine weitere Aufgabe. Und zum Schuss noch aus einem Haufen Schlüsseln die drei richtigen herausfinden, um eine Süssigkeitenkiste zu öffnen, erforderte dann wieder Glück und Fingerspitzengefühl.

Aber auch die Betreuer wurden nicht geschont. Jedes Kind konnte sich für einen Betreuer entscheiden, der dann noch einmal Punkte auf das Punktekonto liefern konnte. Welcher Betreuer kann am längsten einen Besen auf der offenen Hand balancieren? 

Es waren vergnügliche zweieinhalb Stunden, in denen unsere Jugend zu drei Örtlichkeiten im Dorf unterwegs waren und auch noch nebenbei ein paar Fragen zur Strecke beantworten mussten. Geschafft und hungrig kehrten sie dann alle wieder beim Schießstand ein, um auf die Siegerehrung zu warten und sich dabei vom Verein gesponsorten Grillwürstchen und Salaten zu stärken.

Dann folgte der spannende Moment, wo die Kinder ihre Platzierungen erfuhren und Urkunden entgegennehmen konnten.

Bester Teilnehmer wurde Luka vom SV Kreepen-Brammer, vor Paula vom SV Weitzmühlen. Auf dem dritten Platz landete Beeke vom SV Kreepen-Brammer. Die Drei bekamen noch schöne Glastrophäen überreicht.

Der Dank des Sportleiters galt den Spieleerfindern und -betreuern Joana, Rieka, Annika, Phil, Pascal, Philipp, Jürgen und Tobias für die tolle Organisation! Es zeigt, dass der SV Kreepen-Brammer für die Zukunft sehr gut aufgestellt ist, zumal von den 92 Mitgliedern des Vereins aktuell 20 Jugendliche unter 18 Jahren sind. Auch in den kommenden Jahren soll die Jugendgruppe weiter wachsen - versprochen. Darum bleiben wir mit solchen tollen Veranstaltungen nahe bei den Kinderinteressen - zum Wohle des Vereins.


 Juli 2019: Jugendzeltlager in Bad Fallingbostel (07.-20.07.2019)

In diesen Wochen findet wieder das Zeltlager des NSSV in Bad Fallingbostel statt. Auch vom Schützenverein Kreepen-Brammer nehmen fünf Jugendliche teil. Neben der "Heidmarkhalle" ist das Camp aufgebaut. Insgesamt sind dort fast 140 Jugendliche des Landesverbands und verbringen dort zwei Wochen mit vielen Aktionen, Wettbewerben und abwechselnden Sportveranstaltungen.


(Fotos: H. Röttjer 07/2019)


 23. Juni 2019: Landesmeisterschaft Hannover (LP und LG) - Leonie und Luce am Start

Sehr früh aufstehen hieß es heute bei Leonie und Luce. Bereits um 6:00 Uhr wurden sie von zu Hause abgeholt. Die Fahrt ging zur Landesmeisterschaft nach Hannover.
Luces Startzeit ist bereits um 8:00 Uhr. Leonie ist erst um 9:30 Uhr dran. Für beide ist es das erste Mal, dass sie an den Landesmeisterschaften teilnehmen.

Die Waffenkontrolle ist schnell und unproblematisch absolviert. Nun heißt es noch eine halbe Stunde warten.

Luce beginnt mit der Luftpistole seine Vorbereitungszeit - 15 Minuten stehen dafür zur Verfügung. Nun folgt die Wettkampfzeit und dann passiert es schon mit dem ersten Schuss: eine Fünf! Zu blöd! Nun heißt es konzentriert weitermachen. Und das macht er und schließt die erste Serie noch mit respektablen mit 84 Ringen ab. Nun die zweite Zehnerserie. Und es läuft: Zehner und Neuner folgen aufeinander. Das kann ja noch eine 90er-Serie werden. Nun nun der letzte Schuss: wieder eine Fünf. Naja immerhin noch 85 Ringe. Damit Gesamtsumme 169 Ringe, was im Endeffekt zu 3. Platz von 21 Teilnehmern reichte - eine Superplatzierung!!!

Nach einer langen Wartezeit beginnt nun die Vorbereitungszeit von Leonie. Sich einrichten, Ziel aufnehmen, Probeschüsse absolvieren. Die Wettkampfzeit beginnt. Vom Kampfrichter etwas verunsichert fängt sie an mit den ersten Schüssen. Sie schießt schnell. Schon nach kurzer Zeit sind die ersten zehn Schüsse gemacht: respektable 87 Ringe - klasse! Dann Mitte der zweiten Serie landen zwei Schüsse hintereinander jeweils in der Fünf; Mist, aber weitermachen! Nach den zweiten zehn Schuss stehen 79 Ringe auf der Anzeige. Damit hat sie gesamt 166 Ringe geschossen. Auch ein tolles Ergebnis. Am Schluss erreicht sie den 36. Platz von großen Starterfeld von 64 Teilnehmern.

Der Vorstand und die Sportleitung gratuliert Euch ganz herzlich zu Euren Ergebnissen, wir sind stolz auf Euch!


 04. Mai 2019: Wieder ist Michel Kreismeister Wurfscheibe (Trap)

Bei den Kreismeisterschaften Wurfscheibe (sog. "Trap") des Kreisverband Verden in Krelingen siegte Michel in der Juniorenklasse, wobei er elf von den 25 Scheiben vom Himmel holte.
Bereits im letzten Jahr wurde er in dieser Disziplin Kreismeister. Auch diesmal zeigte er eine starke Leistung: 1-4-3-1-2, das waren die Scheiben, die er jeweils in den Fünferserien "erledigte".
Der Vorstand und Sportleiter gratuliert ihm hiermit recht herzlich!


 06. April 2019: Luce erreicht den ersten Platz mit der Luftpistole in Hannover - Ranglistenschießen des Niedersächsischen Schützenverbands (NSSV)

Nach drei Vorwettkämpfen wurde Luce nach Hannover eingeladen. Dort sollte am Samstag der letzte Durchgang der besten niedersächsischen Schüler mit der Luftpistole stattfinden.
Wir sind rechtzeitig vor Ort und Luce kann sich an die große Schießhalle des Niedersächsischen Leistungsstützpunktes in Hannover-Wilkenburg gewöhnen. Die drei anderen Verdener Teilnehmer (alle Jugendklasse) haben ihren Wettkampf bereits bestritten. Dann ist unser Luce an der Reihe. Um 11:30 Uhr startet sein Wettkampf mit den Probeschüssen. Er ist aufgeregt, aber hochkonzentriert und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Nicht jeder Schuss der Probe landet dort, wo er hin soll. Aber sei es drum - es ist die Probe.

Dann startet nach der 15-minütiger Vorbereitungsphase sein Wettkampf. Der erste Wettkampfschuss ist eine 8 oben links, der zweite Schuss eine tolle 10, dann eine 9 und noch eine 9. Das gibt Sicherheit! Wir drücken die Daumen. Es läuft wirklich gut. Die erste Zehnerserie endet mit 84 Ringen - ein klasse Zwischenergebnis. Bisher sind alle Schüsse im Schwarzen gelandet. Nun kommt die zweite Serie. Auch hier schießt er konstant und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Immer wieder geht er in sich und konzentriert sich auf den nächsten Schuss. Dann ausgerechnet der 13. Schuss - noch eine knappe 7, der bisher schlechteste Schuss in der Reihe - halb im Weißen, halb im Schwarzen! Es geht weiter, bis er nach 25 Minuten den Wettkampf beenden kann. Auf dem Bildschirm der elektronischen Anlage stehen sagenhafte 173 Ringe - die letzte Serie - trotz der 7 - mit 89 Ringen abgeschlossen! Klasse! Unsere Freude ist groß, angesichts des tollen Ergebnisses!

Nun müssen wir nur noch kurz bis zur Siegerehrung warten. Unser Luce ist der Beste seines Jahrgangs aus Niedersachsen! Dafür gibt es die Goldmedaille. Auch seine Verdener Kolleginnen und Kollegen erreichen in ihrer Jahrgangsklasse den 1., den 2. und den 3. Platz - also voller Erfolg der Verdener Teilnehmer! 




Bilder: 1. Konzentrationsphase vor dem Wettkampf             2. Ergebnisse der Serien                     3. Siegerfoto mit Goldmedaille
 Fotos: U. Freitag (04/2019)


 02. November 2018: Kreisjugendsiegerehrung in Walle - Unsere Schützenjugend wieder vorne dabei!

Am heutigen Freitag fand die Ehrung der besten Jungschützen des Kreisverbands statt. Gastgeber war in diesem Jahr der Schützenverein Walle. Die Kreepener Jugend nahm daran teil.

Luce erhielt für den dritten Platz mit der Luftpistole bei der Kreismeisterschaft eine Urkunde. Leonie belegte den zweiten Platz beim Biathlon und Rebecca den zweiten Platz beim Luftpistole-Lichtpunkt in ihrer Altersklasse.
Kreismeister wurde Michel in der Disziplin Wurfscheibe. Mit einem dritten (Luftgewehr-Lichtpunkt) und einem Kreismeistertitel mit der Luftpistole-Lichtpunkt räumte Beeke zwei Titel ab.
Gleich zwei Kreismeistertitel konnte Sören erreichen: Er wurde Kreismeister Lichtpunktbiathlon und Kreismeister mit der Luftpistole-Lichtpunkt.

Auch in diesem Jahr ging es wieder um den Kreisförderpreis, einer Maßgröße für die erfolgreichste und aktivste Schützenjugend. Von den 38 Vereinen des Kreisverbandes kamen 26 Vereine mit Jugendarbeit in die Wertung.
Hier belegten wir, wie in den Vorjahren den vierten Platz. 1. Bendingbostel (242 Punkte); 2. Verdenermoor-K. (168 Punkte); 3. Daverden (114 Punkte) und 4. Kreepen-Brammer (96 Punkte). Danach folgen Westen (60 Punkte), Barme (55 Punkte), Hohenaverbergen (54 Punkte), Holtebüttel (51 Punkte), Neddenaverbergen (50 Punkte), Armsen und Kirchlinteln (je 44 Punkte). 

Damit wurde das Engagement unseres Vereins auch in diesem Jahr mit 50,- Euro belohnt. Dieses Geld soll für die Arbeit der Schützenjugend eingesetzt werden.


 21. Oktober 2018: Ein Fußballkicker für die Schützenjugend durch eine nette Spende

Ein besonderes Geschenk konnte am letzten Sonntag eingeweiht werden. Durch eine nette Spende durch Viola R. konnte für die Schützenjugend ein toller Fußballkicker angeschafft werden. Dieser steht im Schießstand und soll in den Übungspausen viel Spaß liefern.

Die Schützenjugend und der Vorstand dankt recht herzlich für die tolle Überraschung. 


 17. Oktober 2018: KIDS-Cup 2019 - Kreisverband stellt Ablauf um

Der Kreisschützenverband möchte den Ablauf des KIDS-Cup 2019 umstellen. Auf der Kreisjugendsitzung in Neddenaverbergen stellte der Kreisjugendleiter das neue Konzept vor.

Danach wird es nur noch eine KIDS-Cup-Saison geben. Beginn soll im März und Ende soll im September sein.
In dieser Zeit sollen innerhalb der Vereine sechs Durchgänge absolviert. 

Eine große Abschlussveranstaltung wird es auch nicht mehr geben. Die Gruppen können am letzten Tag einen gemeinsamen Abschluss feiern. Die Ehrung der Sieger soll stattdessen während der jeweiligen Jugendkreissiegerehrung im November durchgeführt werden. Dabei werden die Trophäen an die drei besten Schützen der Gruppen verliehen. 

Auch der KIDS-Cup-Pokal wird dann verliehen, obwohl dessen Ausschießen bereits auf den letzten Tag der Gruppenebene verlegt wurde.

Ob dieses Konzept bei den Jugendlichen ankommt, bleibt abzuwarten. Bereits auf der Sitzung in Neddenaverbergen gab es weitere Anregungen und auch Bedenken bei den Teilnehmern des Kreisjugendtag. Weitere Infos von Udo und Jürgen.


 25. August 2018: KIDS-Cup-Abschluss in Daverden - Toppplatzierungen für Kreepen-Brammer!

Der Daverdener Schießstand bildete die letzte Wettkampfstätte, wo der Abschluss und die Siegerehrung der Sommerrunde des KIDS-Cup durchgeführt wurde. Insgesamt 80 Kinder starteten aus dem Kreisverband Verden.


Foto: U. Freitag (08/2018)

Unsere Wettkampfergebnisse Einzel:
Gr. 1 -männlich- (von 4 Teilnehmern): 1. Platz Nick R., 3. Platz Jano G.;
Gr. 2 -weiblich- (von 11 Teilnehmern): 5. Platz Frieda R.;
Gr. 2 -männlich- (von 16 Teilnehmern): 1. Platz Hannes H., 5. Platz Sören W., 8. Platz Leif G.;
Gr. 4 -weiblich- (von 18 Teilnehmern): 2. Platz Sophie R., 5. Platz Beeke M.
Unsere Wettkampfergebnisse Mannschaften:
2. Platz in der Gr. 1+2 Sitzend-Auflage (von 7 Mannschaften) ging an Hannes, Leif und Sören;
3. Platz in der Gr. 1+2 Sitzend-Auflage (von 7 Mannschaften) ging an Frieda, Jano und Nick.

Wir gratulieren zu Euren tollen Ergebnissen! Eure Jugendleiter.


 12. August 2018: Zweiter Platz beim "Spiel-ohne-Grenzen" Geestpokaljugend in Scharnhorst

Leider nur mit vier Jugendlichen sind wir heute zum "Spiel-ohne-Grenzen" der Geestpokaljugend nach Scharnhorst gefahren. Während die Spielstationen angegangen wurde, mussten mehrere Fragen beantwortet werden. An den fünf Spielstationen wurde gekegelt, Basketball gespielt, "Feuer gelöscht", geschätzt und geschossen. Nach dem Grillen und verzehren von mehreren Bratwürsten mit Salaten ging es an die Siegerehrung.


Fotos Udo F. (08/2018)

Beeke, Leonie, Luka und Sören gewannen den Platz 2 und erhielten einen Pokal. Wir gratulieren!


 03./04. August 2018: Zelten der Schützenjugend

Am Ende der Ferien wartete noch ein Höhepunkt auf unsere Jugendlichen. Nahe Brammer wurde wieder ein Zeltlager abgehalten.
Der Platz war wieder gut gewählt und bot viel Platz zum Spielen. Bei angenehmen Temperaturen starteten elf unserer Jugendlichen zunächst zu einer Schatzsuche mit einer Schnitzeljagd. Im Anschluss wurde sich dann mit Bratwürsten und Salaten gestärkt.
Als es dann doch langsam dunkel war, brachen wir zur gruseligen Nachtwanderung auf. Wie gut, dass die Betreuer Anika, Pascal und Phil dabei waren.
Die Nacht wurde für alle noch lang. Einige hielten sehr lange aus, waren andererseits am nächsten Morgen schon wieder früh auf. Wie gut, dass es noch ein paar Tage zum Ausruhen gab.
Es wurde noch gemeinsam gefrühstückt, bevor das Lager abgebrochen wurde.


 01. bis 14. Juli 2018: Schützenjugend beim Landeszeltlager in Bad Fallingbostel

Hier ein Bild vom diesjährigen Zeltlager des NSSV. Vier Mädchen aus Kreepen-Brammer sind dabei:


Foto: Verdener-Aller-Zeitung Fotostrecke (07/2018)


 
Foto: H. Röttjer (07/2018)

 
Verdener Aller Zeitung (17.07.2018)


 29. April 2018: Jugend gewinnt Geestpokal für Kreepen-Brammer in Walle

An diesem Wochenende war wieder einmal das Geestpokalschießen angesetzt. Diesmal sind wir nach Walle gefahren.
Die Jugendmannschaft bestand aus Rieka, Luka und Kevin. Dabei wurde es noch richtig eng. 

Bei der Siegerehrung stellte sich dann aber heraus, dass 147 Ringe in der Mannschaftswertung ausreichten,
um den Pokal zum vierten Mal nach Kreepen-Brammer zu holen!
Als Beste in der Einzelwertung wurde dann noch einmal Rieka ausgezeichnet. Die Sportleiter gratulieren zur tollen Leistung!


Foto: U. Freitag (04/2018)


 10. Februar 2018: KIDS-Cup-Abschluss in Barme

Die Winterrunde des KIDs-CUP 2017/2018 fand heute seinen Abschluss. Wieder standen unsere Kinder auf den Topplätzen!

Hier ein paar Ergebnisse:
  Gruppe I/II Mannschaft mit Hannes, Sören und Leif -> 1. Platz
    - 1. Platz Gr.2 -männlich- ging an Hannes;
    - 2. Platz Gr.2 -männlich- ging an Sören;
    - 6. 
Platz Gr.2 -männlich- ging an Leif;
    - 2. Platz Gr.1 -weiblich- ging an Frieda.
Gruppe III/IV Mannschaft mit Rebecca, Sophie und Beeke -> 3. Platz
    - 3. Platz Gr.4 -weiblich- ging an Sophie;

    - 6. Platz Gr.4 -weiblich- ging an Rebecca;
    - 7. Platz Gr.4 -weiblich- ging an Beeke.




 
(Foto: U. Freitag, 02/2018)


 03. November 2017: Die Jugend vom SV Kreepen-Brammer e.V. bei der Kreissiegerehrung des KSV in Sehlingen

Im Rahmen der Kreissiegerehrung der Jugend im Nachbarort Sehlingen waren die Kreepener Jugendlichen mit einer starken Abordnung vertreten. Jeder durfte nach vorne kommen und wurde für seine Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet. Zuerst nahm der Kreisjugendleiter Ulf die Proklamation der KIDS-Cup-Sieger vor. Allein hier konnten wir mit Hannes den Sieger der Gruppe 2 -m-, mit Leif (3. Platz Gr.2-m-), mit Leonie Siegerin in Gruppe 4 -w- und Sophie (3. Platz Gr.4-w-) tolle Platzierungen verzeichnen. Natürlich gewannen wir mit diesen hervorragenden Ergebnissen auch die beiden Mannschaftswertungen: Gr.1+2 mit Hannes, Leif und Sören und dann auch noch Gr.3+4 mit Leonie, Sophie, Beeke und Rebecca.


 
(Fotos: U. Freitag 11/2017)
 

Weiter ging es mit den Kreismeistertiteln. Auch hier waren unsere Jugendliche in den Lichtpunktgewehr- und Lichtpunktpistolendiziplinen ganz weit vorne. Und hinzu kam eine tolles Ergebnis beim Lichtpunktbiathlon.

Im Abschluss wurde es noch einmal spannend, als die vier erfolgreichsten Vereine ausgezeichnet wurden. Im letzten Jahr hatten wir mit 88 Punkten den 4. Platz erreicht. Da machten wir uns mit 104 Punkten in diesem Jahr berechtigte Hoffnung auf eine noch bessere Platzierung. Aber auch die anderen Vereine hatten zugelegt. Kreepen-Brammer errang wieder den 4. Platz hinter Bendingbostel (209 Punkte), Verdenermoor-K. (123 Punkte) und Daverden (122 Punkte). Für den 4ten Platz wurde uns ein Geldpreis von 50 Euro zugesprochen. 


(Foto: U. Freitag 11/2017)

Vielen Danke an alle Kinder, an die uns unterstützenden Eltern, an die Jugendbetreuer und an den Vereinsvorstand!


 08. Oktober 2017: Jugend gewinnt den Geestpokal in Weitzmühlen!

Heute schossen unsere Jugendlichen um den Pokal der Geestpokalgemeinschaft wieder ganz stark.
Zuerst startete Caio mit seinen fünf Wertungsschüssen: volle Ringzahl! Dann war Leonie an der Reihe: Auch sie schoss volle 50 Ringe. Als letzter Teilnehmer kam es jetzt auf Kevin an, um den "Sack zu zu machen!". Und auch er schoss das höchstmöglichste Ergebnis.
Damit standen die 150 Ringe. Nun kam es auf das restliche Teilnehmerfeld an. Ob wohl noch eine Mannschaft der sieben teilnehmenden Vereinen dies erreicht hatte? Bei der Siegerehrung zeigte sich dann, dass Weitzmühlen 143 Ringe auf Platz 5, Holtum-Geest mit 147 Ringen auf Platz 4, die Dauelser mit 148 Ringe auf Platz 3 und die Waller mit 149 Ringen den Platz 2 erreichten. Damit war Kreepen-Brammer die treffsicherste Mannschaft und konnte den Pokal entgegennehmen.
Der Vorstand und der Schießsportleiter gratulieren herzlich - habt Ihr toll gemacht! So kann es weitergehen.


 15./16. September 2017: Zelten der Schützenjugend

Wieder der Höhepunkt für unsere Schützenjugend - unser Zeltlager bei Lagerfeuer, Schatzsuche und sogar zweimaliger Nachtwanderung. 

Das Wetter war durchwachsen: kalt, aber grade noch trocken. So nahmen 12 Kinder am diesjährigen Zeltlager in Brammer teil. Das Lagerfeuer hielt warm, Würstchen mit Salaten und Brot sorgte für tolle Stimmung. Zusammen mit den Betreuern Annika, Pascal, Tobias und Udo verbrachten die Kinder eine schaurig-schöne Nacht. Die Schatzsuche mit kniffligen Aufgaben und sogar zwei Nachtwanderungen machten die Aktion komplett. Für Manche wurde es sogar eine "durchgemachte" Nacht. Wie gut, dass es das weitere Wochenende zum Ausruhen gab.


 September 2017: KIDS-CUP - Doppelerfolg!!!

Die Abschlussliste des Sommer-KIDs-CUP zeigt es: Kreepen-Brammer ist nicht zu schlagen!

In der Gruppe I+II der jüngeren Schützen belegen wir mit 1.752 Ringen den ersten Platz von fünf Mannschaften aus dem Kreisgebiet. Da war grade der letzte Durchgang ausschlaggebend.
Unsere Wettkämpfer in der Gruppe II -männlich- (von 12 Teilnehmern):
Hannes H. mit 594 Ringen auf Platz 1; Leif G. mit 588 Ringen auf Platz 3; Sören W. mit 570 Ringen auf Platz 5.

Und unsere Größeren? Auch sie belegten in der Mannschaft mit 1.655 Ringen den ersten Platz von 13 Mannschaften!
 Unsere Wettkämpfer in der Gruppe IV -weiblich- (von 18 Teilnehmerinnen): Leonie F. mit 569 Ringe auf Platz 1; Sophie R. mit 557 Ringen auf Platz 3; Beeke M. mit 529 Ringen auf Platz 5 und Rebecca W. mit 474 Ringen auf Platz 10.

Die Pokale gibt es bei der Kreissiegerehrung im November.

Der Vorstand und der Sportleiter gratuliert! Wir sind stolz auf Euch! Ganz tolle Leistung!!!


 06. August 2017: "Spiel-ohne-Grenzen" der Geestpokaljugend in Walle - wieder ein POKAL für uns!

Heute veranstaltete der Schützenverein Walle das diesjährige "Spiel-ohne-Grenzen" der Geestpokaljugend. Wir waren mit zwei Mannschaften am Start. Außer uns waren noch Teilnehmer aus Weitzmühlen, Walle und Scharnhorst dabei.

Bei verschiedenen Spielen zeigten unsere Jugendlichen ihre Stärken - Treffsicherheit, Geschicklichkeit und Schnelligkeit.


(Fotos: U. Freitag 08/2017)

Zum Schluss - nach Grillwurst und Salat - sprang für unsere Mannschaft sogar noch der Geestjugendpokal heraus! 


 Juni / Juli 2017: Landesjugendzeltlager in Bad Fallingbostel - vier Mädchen aus Kreepen-Brammer dabei.

Insgesamt 220 Kinder aus dem Niedersächsischen Sportschützenverband nahmen in der Zeit vom 25. Juni bis 08. Juli 2017 am Landesjugendzeltlager in Bad Fallingbostel teil. Aus Kreepen-Brammer nahmen vier Mädchen teil.
Vielfältiges Programm wurde geboten, das allerdings manchmal durch einen kräftigen Regenschauer in der ersten Woche eingeschränkt wurde. Zum sportlichen Teil (Schießen, Fünfkampf) waren Spiel und Spaß im Schwimmbad, ein Ausflug zum Heidepark und mehrere Disco- und Mottoabende Höhepunkte der zwei Wochen.
Auf dem unten stehenden Foto seht Ihr die Teilnehmer aus dem Verdener Kreisverband. 


Foto und Artikel: H. Röttjer, Verdener-Aller-Zeitung (05.07.2017)


Quelle: Verdener-Aller-Zeitung v. 05.07.2017


 26. Februar 2017: Kreismeisterschaften Lichtpunktpistole und -gewehr - Tolle Ergebnisse!!!

In Daverden starteten unsere Jüngsten bei den Kreismeisterschaften Lichtpunkt Gewehr und Pistole. Wir starteten mit neun Kindern.

Pistole: Aufgrund der geringeren Beteiligung anderer Vereine hatten wir hier mit sechs Starts einen absoluten Vorteil.

Name
Ergebnis (Ringe)Platzierungen
Sophie R. (-E-)
132,3Kreismeisterin Jg. 2007 -w-
Beeke M. (-E-)
108,4
Kreismeisterin Jg. 2006 -w-
Rebecca W. (-E-)
57,8Vizekreismeisterin Jg. 2006 -w-
Leonie F. (-M/E-)
166,8Kreismeisterin Jg. 2005 -w-
Luce L. (-M/E-)
114,1Vizekreismeister Jg. 2005 -m-
Caio C.-B. (-M/E-)
95,23. Platz Jg. 2005 -m-
Mannschaft (-M-)
376,1Kreismeister Mannschaft Jg. 2005/2006


Und unsere Gewehrschützen? Da war das Teilnehmerfeld größer und unsere neun Kinder mussten ihre ganze Erfahrung aufbieten.
Gewehr: 

Name
Ergebnis (Ringe)Platzierungen
Sören W. (-M/E-)
120,63. Platz Jg. 2009 -m-
Hannes H. (-M/E-)
100,94. Platz Jg. 2009 -m-
Leif G. (-M/E-)
122,6Kreismeister Jg. 2009 -m-
Mannschaft (-M-)
344,16. Platz Mannschaft Jg. 2007-2011
Sophie R. (-E-)
185,0Vizekreismeisterin Jg. 2007 -w-
Beeke M. (-E-)
166,73. Platz Jg. 2006 -w-
Rebecca W. (-E-)
158,24. Platz Jg. 2006 -w-
Leonie F. (-M/E-)
196,3Kreismeisterin Jg. 2005 -w-
Luce L. (-M/E-)
191,0Kreismeister Jg. 2005 -m-
Caio C.-B. (-M/E-)
171,65. Platz Jg. 2005 -m-
Mannschaft (-M-)
558,9Kreismeister Mannschaft Jg. 2005/2006


Das war wieder ein erfolgreicher Tag für unsere sehr aktive Jugend. Das fleißige Üben hat sich ausgezahlt. Macht bitte so weiter!
Alle Kinder waren mit viel Begeisterung dabei. Vielen Dank an die Betreuer und Fahrer.
Der Vorstand und die Sportleiter freuen sich mit Euch über die tollen Erfolge für unseren Verein!!!


 04. Februar 2017: Unsere KIDs-CUP-Sieger in der Winterrunde 2016/2017 - Rebecca W. gewinnt den KIDs-CUP-Pokal

Heute war KIDs-CUP-Abschluss Winterrunde 2016/2017 in Neddenaverbergen. Es war schon toll, was unsere Kinder wieder abgeliefert haben - obwohl die Bedingungen am heutigen Tag schwieriger waren! Und trotzdem - Spaß haben sie alle dabei gehabt.

 

Bei der Gruppe 2 (sitzend-Auflage) hat Sophie R. 600 Ringe (!) von 600 möglichen Ringen geschossen - 1. Platz in der Altersgruppe 2 -w- !!!

Und die Jungs in Gruppe 1? 1. Platz an Hannes H., 2. Platz an Leif G., 3. Platz an Sören W. - also wenn das kein Erfolg ist!!!

Das bedeutete natürlich auch Gruppensieg (Gr. 1+2) mit wahnsinnigem Abstand zu den anderen Vereinen.

 

In der Gruppe der Älteren siegte Leonie F. (Gr.4 -w-). Rebecca W. landete auf Platz 8 und Beeke M. auf Platz 11 im starken Teilnehmerfeld. Bei den Jungen (Gr.4-m-) verpasste Luce L. mit dem vierten Platz knapp das Treppchen. Caio C.-B. errang den 11 Platz von 22 Teilnehmer in seiner Klasse.

Bei dem Mannschaftsergebnis wurde der 8.Platz verkündet, was aber nicht seien konnte. Eine neuerliche Prüfung ergab dann doch, dass unsere Wettkämpfer den 1. Platz erreicht haben. Eine Trophäe wird nachträglich überreicht werden.


Und vor der Mannschafts- und Einzelplatzierungen gab es noch ein toller Erfolg: Rebecca W. gewann den KIDs-CUP-Pokal 2017 mit voller Ringzahl und einem Teiler von 24,4 bei insgesamt 69 Teilnehmern!


Fotos: U. Freitag (02/2017); KSV Verden (02/2017)


Sportleiter und Vorstand gratulieren hiermit allen Siegern und Teilnehmern. Es war wieder eine Freude zu sehen, wie engagiert und erfolgreich Ihr im Vergleich abgeschnitten habt!


 03. Dezember 2016: Unsere Schützenjugend hilft dem Weihnachtsmann

Und wieder hat der Weihnachtsmann mit unserer Schützenjugend fleißige Helfer gefunden. Am heutigen Samstag trafen sich die Kinder, um unter Anleitung von Rieka und Catharina schöne Sachen für das nahende Weihnachtsfest zu basteln. Tolle Papiersterne, selbgegossene Kerzen, lustige Schneemannpappgesichter und einiges mehr verschönern ab jetzt so manches Haus in Kreepen und Brammer.
Die Kleinen hatten viel Spaß und konnten gar nicht genug bekommen, so dass die angesetzte Bastelzeit noch um eine halbe Stunde verlängert werden musste.
Zudem gab es leckeren warmen Kinderpunsch und jede Menge Kekse.

Wir wünschen Euch eine Schöne Adventszeit und ein tolles Weihnachtsfest!


Fleißige Bastler im Schießstand (Fotos: U. Freitag 12/2016)


 04. November 2016: Jugend-Kreissiegerehrung in Walle

Leider in nur kleiner Besetzung nahmen wir an der Kreissiegerehrung der Jugend in Walle teil. Dabei waren unsere Jugendlichen in diesem Jahr besonders erfolgreich. Es gab diverse Nadeln und Urkunden für Kreepen-Brammer:

Cort L.
 Jun.A-m-

Kreismeister LP 40 Schuss
 Kreismeister LP 100 Schuss

Caio C.-B.
 Schü.-m.-Jg.2005

Kreismeister Lichtpunkt LP Sticken
 2. Platz Kreismeistersch. Lichtpunkt LG Sticken

Leonie F.
 Schü.-w.-Jg.2005

Kreismeister Lichtpunkt LP Sticken
 Kreismeister Lichtpunkt LG Sticken
Rebecca W.
 Schü.-w-Jg.2006

2. Platz Kreismeistersch. Lichtpunkt LP Sticken
 2. Platz Kreismeistersch. Lichtpunkt LG Sticken

Beeke M.
 Schü.-w-Jg.2006

Kreismeister Lichtpunkt LP Sticken
 3. Platz Kreismeistersch. Lichtpunkt LG Sticken

Rieka V.
 Jun.B-w-

Kreismeister LG Biathlon


Dann kam noch die in jedem Jahr spannende Auswertung des Kreisjugendförderpreises, bei dem die Vereine ausgezeichnet werden, die die aktivste und erfolgreichste Jugendarbeit betreibt. Insgesamt kamen 26 Vereine des Kreisverbandes in die Wertung. Hier die Wertungen: 1. Platz Bendingbostel (193 Punkte), 2. Platz Verdenermoor-K. (154 P.), 3. Platz Daverden (104 P.), 4. Platz Kreepen-Brammer (88 P.), 5. Platz Barme (79 P.), 6. Platz Döhlbergen-R. (73 P.), 7. Platz Hohenaverbergen (70 P.), 8. Platz Holtebüttel (36 P.), 9. Platz Westen (36 P.), 10. Platz Neddenaverbergen (33 P.).


 10./11. September 2016: Zeltcamp in Brammer aufgebaut; GPS-Schatzsuche, Lagerfeuer, Nachtwanderungen

Wieder ein neues High-light im Jugendbereich: Auch in diesem Jahr stand (zugegeben spät, aber trotzdem bei herrlichstem Wetter) das Sommercampen an. Annika und Pascal hatten für die Kinder ein tolles Programm gebastelt.


Bezug des Camps                                                Blasrohrschießen

Aufbruch zur GPS-Schatzsuche

Zunächst wurden die Zelten aufgebaut und eine GPS-Schatzsuche durchgeführt. Schwierige Fragen mussten beantwortet werden, bis die Süssigkeitenboxen gefunden werden konnten. Danach stärkten wir uns mit Grillwurst. Obwohl es nicht kalt war, wurde das Lagerfeuer entzündet. Blasrohrschießen stand zum ersten Mal auf dem Programm. Das Lagerfeuer spornte auch die Phantasie an. Die Gruselgeschichten handelten von einsamen Reitern, Skeletten, unheimliche Hotels und Zombies. Die Mädchen brachten zudem verwandelte süße Einhörner ins Spiel.
Von einer Nachtwanderung hatten unsere Kinder nicht genug, so dass bald ein zweites Mal aufgebrochen wurde.
Bis spät in der Nacht wurde dann "P-K-W-Action" und "Wahrheit-oder-Pflicht" gespielt.
Morgens lieferten die Eltern noch Lebensmittel zum gemeinsamen Frühstück, so dass gegen 10:30 Uhr das diesjährige Zeltlager aufgehoben wurde.


Fotos: U. Freitag (09/2016)

Wir danken allen Unterstützern und besonders Annika und Pascal!


 03. September 2016: KIDS-Cup Sommer 2016 mit Abschluss in Weitzmühlen

Zunächst ein paar Bilder:














 


(Fotos: U. Freitag 09/2016)
 

Nachdem drei Wettkampftage im Sommer absolviert wurden, kam heute der große Abschlusstag mit über 80 Kindern aus dem Kreisverband in Weitzmühlen. Acht Kinder waren aus Kreepen-Brammer dabei. Besonders spannend wurde es für unsere Jüngsten, die zum ersten Mal am Start waren. Die Größeren waren ja bereits "alte Hasen" und starteten im starken Teilnehmerfeld (27 Teilnehmer Gr.4 -männlich- und 17 Teilnehmer Gr.4 -weiblich).
Letztendlich landete die jüngere Mannschaft Gr.1/2 auf Platz 5 und die Mannschaft der Älteren Gr.3/4 ebenfalls auf Platz 5.
Ein klasse Ergebnis!
"Macht weiter so!!!" - wünscht sich Sportleiter und der Vorstand und gratuliert ganz herzlich!!!


 21. August 2016: Geestpokaljugend startet beim "Spiel-ohne-Grenzen" in Weitzmühlen

Viel Geschicklichkeit war gefragt beim "Spiel-ohne-Grenzen" der Geestpokaljugend in Weitzmühlen.  Auf einer Strecke im Dorf mussten Bilder identifiziert werden. Die Kreepener starteten mit Beeke, Leonie, Leif und Hannes.
An neuen Spielstationen gab es dann die Geschicklichkeitsspiele, für die es Punkte gab. Neben dem Schießen auf die Biathlonanlage gab es Tennisgolf, Heißer Draht, Fadenspiel, Leitergolf, Kartoffellauf, Schraubensortieren und Blasrohrschießen. Zum Abschluss wurde dann noch gegrillt.
Jede Mannschaft bekam eine Urkunde. Für unsere vier Kämpfer stand zum Schluss die Bronzemedaille!


Fotos: U. Freitag (08/2016)


 03. Juli 2016: Neuer Wedehofjugendkönig Michel M.

Ein besonderes Ergebnis schoss Michel am 17. Juni 2016 in Süderwalsede. Mit einem Teiler von 50,8 wurde er der neue Wedehofjugendkönig!
Dafür bekam er einen goldenen Königsorden von der Sportleiterin aus Süderwalsede und die Gratulation vom heimischen Sportleiter. Auch der Vorstand gratuliert herzlich!

Wedehofjugendkönig 2016 Michel M. / Foto: U. Freitag (07/2016)



 30. Januar 2016: KIDS-Cup-Abschluß mit Superergebnissen unserer Kinder in Bendingbostel

Heute sollte der Wettkampf KIDS-Cup Winter 2015/2016 in Bendingbostel seinen Abschluss finden. Bereits über die drei Durchgänge vorher deuteten sich hervorragende Ergebnisse unserer Kids ab.
Zum ersten Mal startete unser jüngstes Mitglied. Mit seinen 6 Jahren errang Sören in der Gruppe 1 seine erste Glastrophäe für den 3. Platz, die bestimmt in seinem Zimmer einen besonderen Platz finden wird. Seine Schwester Rebecca siegte sogar in der Gruppe 2 und bekam dafür Gold!
Schwerer hatten es auch die Älteren. Das Teilnehmerfeld war groß und die Gegner erfahren. Beeke konnte in ihrer Gruppe 3 einen tollen 2ten Platz erreichen. Auch Leonie erreichte den 2ten Platz in der Gruppe 4 bei den Mädchen. Die beiden Jungs Caio und Luce brachten mit dem Platz 5 und Platz 6 ebenfalls supergute Leistungen.
Die Mannschaft (mit Beeke, Leonie, Caio und Luce) konnte noch einmal eine Glastrophäe für den 3. Platz entgegennehmen!
Klasse gemacht - Kids!!!


(Fotos: U. Freitag 01/2016)

 
(Fotos: KSV-Verden, Christoph W., 01/2016)


 06. November 2015: Jugend-Kreissiegerehrung in Bendingbostel

Die Schützenjugend fuhr am Freitag nach Bendingbostel, dem Ort der diesjährigen Jugend-Kreissiegerehrung, um sich für Ihre Erfolge 2015 feiern zu lassen.
Während der Feier bekamen Beeke, Leonie und Caio eine Urkunde für den Vizekreismeister im Lichtpunktgewehr-Biathlon. Auch die Mannschaft mit Beeke, Rebecca und Luce als Drittplatzierte im Lichtpunkt LG nahmen die Urkunde entgegen.
Besonders wurden geehrt die Einzelschützinnen Beeke (2. Platz Lichtpunkt LG Schüler -w-), Rebecca (3. Platz Lichtpunkt LG Schüler -w-) und Leonie (Kreism. Lichtpunkt LP und Vizekreismeisterin Lichtpunkt LGSchüler -w-). Bei den Jungen bekamen Luce (Vizekreismeister Lichtpunkt LG Schüler -m-) und Cort (Kreismeister Luftpistole 100-Schuß Junioren A -m-) ihre Preise.
Wieder vorne wurde die Jugendlichen aus Kreepen-Brammer beim Jugendförderpreis mit dem Platz 5 genannt. Mit Ihren Teilnahmen und Siegen gehören sie mit 58 Punkten (Vorjahr: 73 Punkte) zu den aktivsten Jugendlichen im Kreisverband Verden. Sie mussten sich nur den viel größeren Vereinen Bendingbostel (191 P.), Verdenermoor (140 P.), Otersen (66 P.) und Holtebüttel (59 P.) geschlagen geben.
Weitere: 6. Platz Hohenaverbergen (57 Punkte); 7. Platz Döhlbergen-R. (56 Punkte); 8. Platz Eitze (52 Punkte); 9. Platz Barme (50 Punkte); 10. Platz Klein-Linteln (47 Punkte). Insgesamt waren 22 Vereine in der Wertung.


 27. September 2015:  Jugend siegt beim Geestpokalschießen in Scharnhorst

Beim Kleinkaliberpokalschießen der Geestpokalgemeinschaft waren wieder die großen Jugendlichen Rieka, Cort und Phil heute in Scharnhorst gefragt.
Mit 141 Ringen siegten sie und erhielten den Herbstwanderpokal der Pokalgemeinschaft vom ersten Vorsitzenden überreicht. Cort wurde zudem bester Einzelschütze.

Bereits vor zwei Wochen starteten gleich zwei Schülermannschaften bei dem "Spiel ohne Grenzen" der Pokalgemeinschaft. Dazu hatte der SV Dauelsen eingeladen.
Einige Spiele waren zu absolvieren (Kugelstoßen, Zielwerfen, Biathlonschießen, Bogenschießen). Außerdem gab es eine Fußgängerrallye, bei der anhand von Bildern Standorte gesucht werden. Weiter gab es Rätselaufgaben zu erfüllen. Sie maßen sich allerdings mit älteren Kindern und erreichten Platz fünf und sechs von sieben gestarteten Mannschaften.

-------- siehe "Presse" -------


 29./30. August 2015:  Zelten in Brammer mit GPS-Schnitzeljagd und Nachtwanderung

An diesem Wochenende trafen wir uns, um wieder gemeinsam zu zelten. Um 16:00 Uhr wurden die Zelte aufgebaut und der Zeltplatz etwas außerhalb von Brammer in Besitz genommen.
Zunächst hieß es, sich sportlich zu betätigen. Beim Wikingerwurfspiel war Treffsicherheit gefragt. Dies traf auch beim Bogenschießen zu, obwohl noch so mancher Pfeil daneben ging.
Letztendlich rief uns der erste Vorsitzende zum Essen. Die Grillwürstchen und die Salate der Eltern schmeckten besonders gut. Dann ging es auf die "Jagd". Mit Hilfe von GPS-Geräten wurde eine Schnitzeljagd absolviert. Die gefundene Schatztruhe mit Süßigkeiten wurde gerecht geteilt.
Am Lagerfeuer wurde Stockbrot gebacken. Besonders viel Spaß machen dann die Spiele, die am Feuer gespielt wurden. Pikante Wahrheiten kamen beim "PKW-Action"-Spiel auf den Tisch. Man konnte wählen zwischen Prozentaussagen treffen, gewagtes Kuscheln, die ganze Wahrheit sagen oder eine Actionaufgabe zu absolvieren.
Immer wieder kam dann die Frage nach der Nachtwanderung auf. So starteten wir kurz vor Mitternacht bei Vollmond zu einer Wanderung. Nur selten durfte man sich mit der Taschenlampe kurz orientieren und das Rascheln im Maisfeld wurde ängstlich beäugt. Zurück am Zeltplatz wurde weitergespielt, bis es fast halb drei Uhr war. Wir legten uns schlafen.
Bereits um sechs Uhr waren die Ersten wieder wach.
 Leider spielte nun das Wetter nicht mehr mit. Um halb Acht begann es zu gewittern und zu regnen. Wir schnappten unsere Sachen und trafen kurz darauf beim Schießstand ein, wo wir gemeinsam im Trockenen und geschützt frühstücken konnten. Gegen zehn Uhr brachen wir in einer Regenpause wieder zu Zeltplatz auf, den wir dann abbauten und sauber wieder hinterließen.


 
Fotos: Udo F. und Pascal. L.


 02. August 2015:  Matthias und Luka K. lehren der Schützenjugend Karate und Selbstverteidigung

In ihren weißen Karateanzügen - einmal mit schwarzem und einmal mit gelben Gürtel - trafen die beiden aktiven Karatekämpfer Matthias und Luka in Kreepen ein. Sie zeigten den anwesenden Kindern und Erwachsenen Techniken zur Selbstverteidigung aus dem Karate.
Auf Wunsch der Schützenjugendlichen wurden die beiden Vereinsmitglieder eingeladen.
Zunächst ging es um das feste und sichere Auftreten in Gefahrensituationen - z. B. Fremden gegenüber, dann um einzelne Verteidigungsmethoden. In Zweiergruppen wurden die Techniken, die Matthias zeigte, nachvollzogen (z. B. Befreien aus Klammergriffen, Auskontern eines "Schubsers").
Am Schluss zeigte Luka (gelber Gurt) einen tollen "Tag" (= eine Karateschrittfolge), der mit Applaus belohnt wurde. Auch Matthias zeigte noch eine Folge von Übungen/Schritten, die der Schwarzgurtträger ebenfalls perfekt absolvierte.
Für die teilnehmenden Kinder bedeutete die Aktion viel Spaß.


 27. Juni 2015: Wieder Siegerplätze beim Sommer-KIDs-Cup für unsere Kreepener Schüler

Der KIDs-Cup ist ein Wettkampf über vier Durchgänge mit dem Lichtgewehr. Bereits in der Vergangenheit haben unsere Jugendlichen hier gezeigt, wie stark sie schießen können.
Der Abschluss des Sommerdurchgangs fand in Daverden statt. Beeke M. und Rebecca W. starteten in der Gruppe 2 -weiblich- (sitzend -Sticken). Bereits nach dem ersten Durchgang lagen sie an der Spitze der 8 Teilnehmerinnen. Diesen Vorsprung konnten sie am zweiten Durchgang sogar noch ausbauen. Zum Schluss konnten Beeke die Glastrophäe für den ersten Platz und Rebecca für den zweiten Platz unter Applaus der Anwesenden vom Kreisvorsitzenden entgegennehmen.

Schwieriger war es für unsere älteren Kids Leonie F., Luce L. und Caio C.-B. Neben dem größeren Teilnehmerfeld hatten sie auch die schwierigere Disziplin (stehend -Sticken) zu schießen. Leonie schoss die vier Durchgänge stark, konnte sich aber grade mit dem letzten Durchgang in der Rangliste nach vorne schieben. Sie landete letztendlich auf dem zweiten Platz in der Gruppe 4 -weiblich- von 13 Teilnehmerinnen.
Luce und Caio schossen ebenfalls gute Ergebnisse in der Gruppe 4 -männlich-. Hier gab es 16 Teilnehmer. Luce schloss mit dem siebten Platz und Caio mit dem neunten Platz ab.

Die Drei bildeten die Mannschaft in der Gruppe 3/4. Ihre Ergebnisse reichten aus, den dritten Platz in der Mannschaftswertung zu belegen. Auch hier gab es eine schöne Glastrophäe, die im Jugendpokalschrank im Schießstand ausgestellt werden wird.

Das habt Ihr wieder super gut gemacht! Der Vorstand möchte Euch zu den tollen Platzierungen gratulieren!

Fotos: U. Freitag (06/2015)


 28. Februar 2015: Infos von den Kreismeisterschaften 2015 - Lichtgewehr und Lichtpistole

Mit einer kleinen Gruppe sind wir heute bei den Kreismeisterschaften Lichtgewehr und Lichtpistole 2015 in Daverden gestartet. Hinsichtlich der Platzierungen profitierten wir vor allem vom schwachen Start der anderen Vereine.
Mit der Lichtpistole starteten insgesamt nur sechs Teilnehmer. Kreismeisterin wurde Leonie F. in ihrer Altersklasse (Jg. 2005-w-).
Die Gewehrschützinnen Beeke M. und Rebecca W. erlangten den zweiten und dritten Platz (beide Jg. 2006-w-). Auch Luce L. landete auf dem zweiten Platz (Jg. 2005-m-), genauso wie Leonie F. auf dem zweiten Platz (Jg. 2005-w-).
Die Mannschaft mit Beeke, Rebecca und Luce wurde Dritter.
Das habt Ihr wieder einmal toll gemacht!!!


 31. Januar 2015: KIDS-Cup-Abschluss in Völkersen - Beeke ist Einzelsiegerin

Fünfzig Kinder - davon sechs Kreepener - nahmen am KIDS-Cup-Winterrunde teil. Am letzten Wettkampftag in Völkersen folgte im Anschluss die Siegerehrung aller Teilnehmer. Die Kreepener waren wieder erfolgreich.
Schöne Glastrophäen konnten Beeke (Siegerin bei den Mädchen Gr.2 - sitzend) und Luce (3. Platz bei den Jungen Gr. 3 - stehend) vom Kreisvorsitzenden in Empfang nehmen. 


 14. Dezember 2014: Adventsbasteln der Jugend

Da dürfen die Eltern und Großeltern gespannt sein, was der Weihnachtsmann für sie bereit hält. Die Kreepener Jugend hat ihm heute auf alle Fälle die Sache leichter gemacht. Sie hatten nämlich die Gelegenheit, unter Anleitung von Vanessa, Vivien und Julia, tolle Sachen für die Erwachsenen zu basteln.
Wir trafen uns um 14:00 Uhr. Mit Schere und Kleber wurde wahre Meisterwerke gebastelt. Die Kinder des Dorfes hatten auf alle Fälle viel Spaß bei der Anfertigung und Gestaltung der Weihnachtsgeschenke.
Kekse, Schokolade und Kinderpunsch unterstützte die sehr kreative Aktion.
Der Vorstand dankt den drei Betreuern für die tollen Ideen und die Umsetzung!  


 07. November 2014: Jugend-Kreissiegerehrung in Holtebüttel

Die Schützenjugend fuhr am Freitag nach Holtebüttel, um sich für Ihre Erfolge 2014 feiern zu lassen und die Ehrungen und Urkunden auf Kreisebene in Empfang zu nehmen.
In der Feier wurden die erfolgreichsten Jungschützen geehrt. Für die Vizekreismeisterschaft Lichtpunkt-Biathlon bekamen Luka, Caio und Leonie eine Urkunde. Auch die Vizekreismeister im Lichtpunktgewehr mit Beeke, Rebecca und Luce nahmen die Urkunde entgegen.
Besonders wurden geehrt die Einzelschützinnen Beeke (3. Platz Lichtpunkt Schüler -w-) und Rieka (Kreism. Biathlon Jugend, Vizekreismeisterin Luftgewehr 100 Schuss Jugend und 3. Platz Luftgewehr freihand Jugend). Bei den Jungen bekamen Luce (Vizekreismeister Lichtpunkt Schüler -m-) und Cort (Vizekreismeister Luftpistole Junioren B -m-) Urkunden.
Besonders stolz können die Jugendlichen aus Kreepen-Brammer auf den vierten Platz beim Jugendförderpreis sein. Mit Ihren Teilnahmen und Siegen gehören sie mit 73 Punkten (Vorjahr: 58 Punkte) zu den aktivsten Jugendlichen im Kreisverband Verden. Sie mussten sich nur den viel größeren Vereinen Bendingbostel (160 P.), Verdenermoor (117 P.) und Döhlbergen-Rieda (109 P.) geschlagen geben. Für Ihren Einsatz wurden sie vom Kreisjugendleiter mit einem symbolischen übergroßen Scheck bedacht. Dieser Gewinn ist für die Jugendarbeit in diesem und kommenden Jahr eingeplant.


Fotos: KSV Verden (11/2014)


 05. September 2014: Zelten der Schützenjugend 2014 - Schatzsuche, Lagerfeuer und Grillwürstchen!

Leider nahmen in diesem Jahr nur fünf Jugendliche am jährlichen Zelten der Schützenjugend teil, obwohl das Wetter noch richtig gut war.
Betreuerin Julia hatte sich zunächst eine Schnitzeljagd mit Schatzsuche ausgedacht. Knifflige Fragen mussten beantwortet werden, bevor die Schatzkarte gefunden wurde. Diese wies den Weg zum Süssigkeitenschatz, der dann redlich geteilt wurde.
Zurück am Zeltplatz - diesmal in Brammer - gab es Lagerfeuerromantik und Spiele, sowie gruselige Geschichten der "Black Stories"-Serie.
Die Übernachtung verlief gut. Am Samstagmorgen wurde noch gemeinsam gefrühstückt. Der Wunsch, noch eine Nacht gemeinsam zu verbringen, ließ sich leider wegen Terminproblemen der Betreuern nicht realisieren.


Fotos: Udo F., Julia B.


 August 2014: Luka und Kevin K. wurden im Zeltlager in Bad Fallingbostel ausgezeichnet!

Gratulation an die Beiden vom Verein und Vorstand!


(Quelle: Verdener Aller Zeitung v. 20.08.2014)


 21. Juni 2014 - Die Schützenjugend feiert grandiosen Erfolg bei der Sommerrunde des KIDS-CUP 2014

Strahlende Gesichter gab es beim KIDS-CUP-Abschluss Sommerrunde 2014 in Kirchlinteln. Über 90 Kinder nahmen aus dem Kreisverband teil. Unsere zehn jüngsten Mitglieder lieferten auch am vierten Wettkampftag souverän ihre Schießergebnisse ab. Gute Platzierungen und auch zwei Einzelsiege gingen dabei an die Kreepener Jugend. In der Gruppe II (sitzend-Auflage Lichtpunkt) der Mädchen konnten sie mit Leonie F. (1.), Beeke M. (2.) und Rebecca W. (3.) sogar alle Trophäen erringen. Und auch bei den Jungen war mit Caio C.-B. (1.) und Luce L. (3.) auf den Spitzenplätzen. So ging auch der Mannschaftssieg an Kreepen-Brammer.
Die älteren Jugend starteten in der Gruppe IV (stehend-Auflage Lichtpunkt). Im starken Feld aller Kreisvereine errangen sie mit dem fünften Platz von 11 Mannschaften ihr bisher bestes Ergebnis. Der beste Kreepener Schütze war dabei Kevin K. (6.), die Nächstplatzierten waren dann Michel M. (11.), Luka K. (13.), Tim R. (14.) und Niklas H. (17.) von 22 Teilnehmern in deren Altersklasse-Jungen.
Im Anschluss an das Schießprogramm nahmen unsere Vereinsjugendlichen auch an der Kinderolympiade teil, die die Jugendabteilung des Kreisverband als Programm präsentierte. Dabei ging es um Geschicklichkeit, Schnelligkeit, guter Riechsinn und Treffgenauigkeit. An zehn Spielstationen wurden Punkte gesammelt. Auch hier konnte Luka K. ein Spitzenplatz erreichen.
Ein langer Tag mit viel Action ging zu Ende und zu Hause wurden dann stolz die Urkunden und die schönen Glastrophäen gezeigt.

Hier noch ein paar Bilder vom KIDS-Cup 2014 in Kirchlinteln:

 
Alle Teilnehmer warten auf die Siegerehrung.

Fotos U. Freitag (06/2014)
 
---- noch mehr Fotos auf "Fotos->2014" ----


 14. Juni 2014 - Vier Starter beim Lichtpunktbiathlon in Daverden

Am Samstag ging es im Daverdener Holz wieder hoch her: Lichtpunktbiathlon der Schützenjugend. Auch die Kreepener Schützenjugend war mit vier Startern dabei. Rebecca, Leonie, Luka und Caio liefen und schossen in der Gruppe der 8 bis 11 Jährigen. Luka ging als erstes auf die Strecke. Unser stärkster Läufer hängte schnell seinen Gegner ab. Das Schießen ging einigermaßen flüssig. Letztendlich hatte er eine tolle Zeit. Als nächstes startete zu ersten Mal Caio beim Biathlon. Er hatte sichtlich Spaß dabei und die Laufstrecke machte ihm überhaupt nichts aus. In der dritten Runde liefen dann Rebecca und Leonie gemeinsam. Die schnellere Läuferin war Leonie, die kam allerdings mit dem Schießprogramm nicht klar. So musste die Laufzeit den Ausschlag geben. Rebecca kam später ins Ziel, hatte aber mehrere Treffer auf ihrem Ergebniszettel.
Als Bestplatzierter landete Luka (5:31 Min.) schließlich auf dem 7ten Platz von 18 Teilnehmern in seiner Altersklasse. Caio (6:10 Min.) wurde 11ter, Leonie (7:57 Min.) 17te und Rebecca 18te (9:18 Min.). Der Mannschaft Schüler (19:38 Min.) gelang die Vizekreismeisterschaft für die Altersklasse der 8 bis 11 Jährigen.

 

Unsere Biathlon-Lichtpunktschützen 2014


 22. Februar 2014 - Kreismeisterschaften Luftgewehr Jugend
                     - Rieka V. belegt den 3. Platz (Jug. -w-), damit Finale und Landesmeisterschaftsqualifikation
 

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Kreismeisterschaften mit dem Luftgewehr. Am Tag der Jugend startete Rieka V. in der Klasse Jugend-weiblich-. Und sie schoss sehr stark und erreichte mit 365 Ringen auch ihren persönlichen Rekord. Mit diesem Ergebnis landete sie auf dem 3. Platz von 16 Teilnehmern und qualifizierte sich außerdem für die Landesmeisterschaften im Juni in Hannover.
Doch schon am frühen Abend konnte sie noch einmal ihre Klasse zeigen. In einem 13köpfigen Teilnehmerfeld wurde vor Publikum das Finalschießen der besten Jugendlichen aus dem Kreisverband abgehalten (siehe Bild unten). Sie startete mit einer 8,8 Ringe und fiel zunächst zurück. Dann folgte eine 9,6 Ringe und eine weitere 9,2 Ringe. Die nun folgende 10,1 Ringe versetzte sie wieder ins Mittelfeld. So ging es weiter. Die letzten beiden Schüsse (10,0 Ringe und 10,4 Ringe) brachte sie wieder nach vorne. Letztendlich landete sie auf dem 7. Platz des Finales.  


Alle Teilnehmer des Jugendfinalschießens mit dem Kreisvorstand.


Rieka landete letztendlich auf dem 7. Platz im Finalschießen - und Papa ist stolz! (Fotos: U. Freitag / Feb. 2014)


 09. Februar 2014 - Vereinsjugendversammlung

Die Vereinsjugend traf sich an diesem Sonntag, um den Vereinsjugendtag abzuhalten. Die Einladung und die Tagesordnung wurde von den Vereinsjugendsprechern erstellt. Die Beteiligung war gut. Der Vereinsjugendleiter gab einen Jahresrückblick auf die diversen Erfolge der Jugendabteilung. Mehrere Pokale und Trophäen konnten gewonnen werden. Es gab auch die Vereinsmeisternadeln.
Die Wahl des neuen Vereinsjugendsprechers ergab, dass Tim R. mit der Mehrheit der Stimmen gewählt wurde. Als stellvertretender Vereinsjugendsprecher wurde Rieka V. gewählt.
Für 2014 wurde der Wunsch geäußert, wieder ein Zelten zu veranstalten. Auch ein Ausflug soll abgehalten werden. Zudem soll ein Tag im Verwell in Verden stattfinden. 


 18. Januar 2014 - Kids-Cup-Abschluss des KSV bescherte der Jugend des SV Kreepen-Brammer einen triumphalen Auftritt. 
                      Der neue KSV-Kids-Cup-Pokal ging an Leonie F.

Am heutigen Samstag beendeten die Kreepener Jugendlichen ihren Winterwettkampf mit dem Lichtpunktgewehr in Kirchlinteln. In dieser Saison stellten die Kreepener von insgesamt 87 Teilnehmern alleine 10 junge Schützinnen und Schützen. Und die räumten richtig ab! Die Mannschaft mit Luka K., Luce-Felix L. (bester Einzel Jungen) und Leonie F. (beste Einzel Mädchen) gewannen in der Klasse der Gruppe 1/2 (sitzend-Auflage) mit 1.774 Ringen und damit mit respektablem Vorsprung. Aber auch den zweiten Platz nahmen die Kreepener ein. Unsere neu gebildete Mannschaft mit Rebecca W., Beeke M. und Caio C.-B. erreichten 1.709 Ringen. Ein toller Erfolg für unsere Jüngsten Teilnehmer!

Schwerer hatten es die Jungen in der Gruppe 3/4 (stehend-Sticken). Hier gab es reichlich Konkurrenz und ein starkes Wettkampffeld. Sie belegten mit 1.535 Ringen den 5. Platz von 12 Mannschaften. In der Einzelwertung erreichten unsere Schützen mit Tim R. (9. Platz), Kevin K. (11. Platz), Michel M. (14. Platz) und Niklas H. (15. Platz).

Der neu ausgeschriebene KSV-Kids-Cup-Pokal kam auch nach Kreepen. Hieran nahmen kreisweit 73 junge Schützen teil. Über 40 davon hatten die volle Ringzahl von 30 Ringen. Also musste der Teiler zu Rate gezogen werden. Hier kamen allein drei von unseren Schützen unter die besten Fünf. Tim R. errang den fünften Platz, Luce-Felix L. landete auf Platz vier. Den Pokal konnte aber Leonie F. mit einem tollen Teiler von 27, 3 in Empfang nehmen!

Noch müssen wir auf die Siegerehrung warten. Rebecca


Foto: U. Freitag (Jan. 2014) 


 November 2013 - Jugend SV Kreepen-Brammer auf dem achten Platz beim Jugendförderpreis des Kreisschützenverband Verden

Vor zwei Jahren wurde der Jugendförderpreis zum ersten Mal vom Kreisschützenverband Verden vergeben. Dabei werden die aktivsten und erfolgreichsten Vereine hinsichtlich ihrer Jugendarbeit mit einem Geldbetrag bedacht.
Im Auswertungsjahr 2013 kamen von den 38 Vereinen im Kreisverband 28 Vereine in die Wertung. Die weiteren Vereine hatten keine Jugendliche am Start oder erreichten keine namhaften Ergebnisse.

Die 28 Vereine mit Wertungspunkten erhielten für jeden Einzelstart bei den Kreismeisterschaften, den Rundenwettkämpfen oder dem Kids-Cup jeweils einen Punkt. Sollten dabei erste Plätze (=3 Zusatzpunkte), zweite Plätze (=2 Zusatzpunkte) oder dritte Plätze (=1 Zusatzpunkt) erreicht werden, kommen diese zur Wertung hinzu. Dann gab es noch Punkte für die Teilnahme am Kreisjugendtag für den Vereinsjugendleiter und Vereinsjugendsprecher.

Kreepen-Brammer erhielt so für sagenhafte 35 Starts(!), zwei Kreismeistertitel, drei zweite Plätze und einem dritten Platz, sowie zehn Zusatzpunkte für die Sitzungsteilnahme insgesamt 58 Punkte und landete in der Gesamtwertung so auf dem achten Platz hinter den großen Vereinen Verdenermoor (1. Platz = 148 Punkte), Bendingbostel (2. Platz = 117 Punkte), Hohenaverbergen (3. Platz = 100 Punkte). Die Vereine Döhlbergen-Rieda (83 Punkte), Westen (65 Punkte), Klein Linteln (60 Punkte) und Eitze (58 Punkte) belegten Platz vier bis sieben.
Ein tolles Ergebnis für Kreepen-Brammer. Der Vereinsjugendleiter sagt DANKE für Eure aktive Teilnahme!!! 


 06. Oktober 2013 - Kreepener Jugend siegt bei der Aktion "Ziel im Visier" der Geestpokaljugendveranstaltung

Am heutigen Sonntag fand die Jugendolympiade der Geestpokaljugend in Kreepen statt. Dies wurde im Zusammenhang der bundesweiten Aktion der Schützenvereine "Ziel im Visier" abgehalten. Neben den eigenen Vereinsjugendlichen nahmen auch Jugendliche anderer Vereine teil.
Insgesamt galt es zehn Spielstationen zu absolvieren. So gab es Schießspiele, Geschicklichkeitsspiele, Spiele um Geschwindigkeit und andere Spiele um Treffsicherheit. Es ging also um Ringe, Punkte und Sekunden.
In Dreiermannschaften starteten Kinder zwischen sieben und siebzehn Jahre. Die Spiele waren aber für alle Altersklasse gleich schwierig.

Gewonnen hat letztendlich die Kreepener Gruppe um Rieka V., Catharina L. und Philipp K. Der zweite und dritte Platz ging an Jugendliche aus Holtum-Geest.



Teilnehmer und Betreuer bei der Jugendolympiade und die drei Sieger aus Kreepen-Brammer (Fotos: 10/2013)


23./24. August 2013 - Jugendzelten 

In diesem Jahr haben wir unser Zelten auf den Schießstandvorplatz verlegt.
Die Zelte wurden aufgebaut und der Grill angeheizt. Als erstes gab es Bratwurst, Salate und Toast. Dann wurde weiter beim Schießstand gespielt oder getobt. Mehrfach wurden Bäume erklettert oder Fahrradrennen gefahren. Als es dunkel genug war, ging es zu einer Wanderung in die Umgebung des Dorfes. Eine Feuerschale gab genug Wärme ab, so dass noch lange am Feuer gesessen werden konnte. Dann ging es in die Zelte, doch bereits am frühen Morgen waren schon wieder die ersten wach. Zuerst Frühsport und eine Dorfwanderung, danach schmeckte das gemeinsame Frühstück. Nur zögerlich wurden die Zelte abgebaut und der Heimweg angetreten. Wieder eine schöne Aktion der Schützenjugend.


Gemeinsames Frühstück nach der Zeltübernachtung am Schießstand mit Teilnehmer und Betreuer (Fotos: U. Freitag 08/2013)


 29. Juni 2013 - Cort L. startet bei der Landesmeisterschaft Luftpistole -Jun.B- in Hannover 

Der Stand mit der Nummer 23 in der Landesmeisterschaftshalle in Hannover war heute in der Mittagszeit für Cort L. reserviert. Mit einem knappen Ergebnis bei der Kreismeisterschaft im Februar hatte er sich für die Teilnahme qualifiziert.
Bei dem heutigen Schießen sollte es besser laufen. Ein wenig Aufregung vor dem Start ist natürlich. Trotzdem schoss er in der ersten Serie gute 80 Ringe. Weiter ging es mit 78 Ringe in der zweiten Serie und 77 Ringe in der dritten. In der letzten Serie kamen noch einmal 78 Ringe hinzu. Damit erreichte er ein Gesamtergebnis von 313 Ringen. Im starkem Teilnehmerfeld landete er damit auf dem 29. Platz von 42 Teilnehmern seiner Altersklasse. 

Fotos: U. Freitag (06/2013)


 08. Juni 2013 - Abschlussveranstaltung KIDS-CUP (Lichtpunktschießen in Döhlbergen) 

Der heutige Wettkampftag in Döhlbergen bildete den Abschluss der KIDS-CUP-Sommerrunde 2013. Unser Verein ist in diesem Jahr sogar mit acht Schülern angetreten.

Unsere Platzierungen:
7. Platz für Kreepen-Brammer 1 (Michel, Tim, Niklas und Kevin)
9. Platz für Kreepen-Brammer 2 (Leonie, Luce-Felix, Luka und Caio)
Einzelplatzierungen:
5. Platz von 14 Teilnehmern Gr.3 -w-: Leonie
6. Platz von 10 Teilnehmern Gr.3 -m-: Luce-Felix
7. Platz von 10 Teilnehmern Gr.3 -m-: Luka
10. Platz von 10 Teilnehmern Gr.3 -m-: Caio
11. Platz von 25 Teilnehmern Gr.4 -m-: Tim
15. Platz von 25 Teilnehmern Gr.4 -m-: Kevin
16. Platz von 25 Teilnehmern Gr.4 -m-: Michel
     22. Platz von 25 Teilnehmern Gr.4 -m-: Niklas

 


Fotos: U. Freitag (06/2013)  


 01. Juni 2013 - Lichtpunktbiathlon Schüler in Daverden 

Schnelle Läufer und gute Schützen waren am heutigen Samstag in Daverdener Holz gefordert. Unsere Schüler Kevin K., Niklas H. und Luka K. starteten beim Lichtpunktbiathlon. Dabei galt es zunächst, eine Laufrunde über 250 Meter zu absolvieren. Danach folgten fünf Schüsse liegend, Dann ging es auf die zweite Laufrunde und wieder fünf Schüsse liegend. Nun noch die dritte Laufrunde bis ins Ziel.
Niklas startete von den Kreepenern zuerst. Er machte bei dem ersten Schießen einen Fehler. Das zweite Schießen verlief besser und er kam mit 4:21 Minuten ins Ziel. Für den Fehlschuss bekam er zehn Strafsekunden belastet, so dass 4:31 Minuten als Endergebnisse für ihn zu Buche stand.
Kevin und Luka starteten zur gleichen Zeit. Dabei stellte sich im Wettkampf heraus, dass Kevin der bessere Schütze und Luka der bessere Läufer war. Kevin lief 4:40 Minuten mit zwei Fehlschüssen und Luka 4:31 Minuten mit vier Fehlschüssen.
Damit gab es für die Kreepener eine Gesamtwettkampfzeit von 14:41 Minuten in der Mannschaft (Vizekreismeister!!!).
Ein tolles Ergebnis!


weitere Bilder unter >>Fotos->Biathlon 2013<<

  Die Wettkampfergebnisse Gruppe 9 bis 11 Jährige:
- Niklas 4:31 Minuten bei einem Fehlschuss (2. Platz von 20 Teilnehmern) - Vizekreismeister!,
- Kevin 5:00 Minuten bei zwei Fehlschüssen (10. Platz von 20 Teilnehmern),
- Luka 5:11 Minuten bei vier Fehlschüssen (13. Platz von 20 Teilnehmern).
- Die Drei landeten in der Mannschaft auf Platz 2 - Vizekreismeister!  


 09. März 2013 - Ranglistenwettkampf des Niedersächsischen Sportschützenverband - Endkampf 2013 

Rieka V. startete beim Endkampfs der Luftgewehrrangliste-Jugend in Hannover.
Dieser Wettkampf wurde bei den ersten drei Terminen als Fernwettkampf durchgeführt (686 Ringe, 710 Ringe, 710 Ringe; Vorkämpfe = 13. Platz). Rieka qualifizierte sich gegen 42 weitere Jugendliche ihres Jahrgangs (1998) aus Niedersachsen zur Teilnahme am Endkampf. Damit gehörte sie bereits zum besten Drittel. Am Endkampf wurden somit nur noch die 18 Landesbesten eingeladen.
Früh um 8:00 Uhr begann für sie der erste Durchgang des Tages mit einem 40-Schuß-Programm. Hier schoss sie gute 352 Ringe und landete im Mittelfeld. Nach einer dreistündigen Pause musste dann um 12:30 Uhr noch der zweite Durchgang absolviert werden. Hier konnte sie die Leistung noch steigern, schoss 355 Ringe und landet in diesem Wettkampf mit einem Gesamtergebnis von 707 Ringen auf einem hervorragenden 10. Platz in der Tageswertung. 


 02. März 2013 - Kreismeisterschaften Lichtpunktgewehr 2013 in Daverden

Im Daverdener Schützenhaus wurde die Kreismeisterschaft Lichtpunkt 2013 durchgeführt. Der Schützenverein Kreepen-Brammer startete mit einer Schülermannschaft (Jahrgang 2002/2003) und zwei Einzelschützen (Jahrgang 2005).


Ergebnisse:

NameErgebnisPlatzierung
Niklas H. (Jg. 2002 -m-)164,4 RingePlatz 5
Michel M. (Jg. 2002 -m-)159,8 RingePlatz 7
Tim R. (Jg. 2003 -m-)185,4 RingePlatz 5
Mannschaft Jahrgang 2002/03509,6 RingePlatz 6
Leonie F. (Jg. 2005 -w-)182,9 RingePlatz 1 -Kreismeisterin-
Luce-Felix L. (Jg. 2005 -m-)152,2 RingePlatz 3

 19. Januar 2013 - KIDS-Cup-Abschluss Winter 2012/13 in Döhlbergen 

Am Wochenende fand in der Mehrzweckhalle in Döhlbergen-Rieda der Abschlusswettkampf des KIDS-Cup der Wintersaison 2012/13 statt. Die fünf Kreepener Teilnehmer beendeten ihren Wettkampf sehr erfolgreich. Luce L. errang mit dem 2ten Platz von 11 Teilnehmern seiner Altersklasse (Gr.2 -m-) die silberne Trophäe  - wieder eine tolle Platzierung. Leonie F. (Gr.2 -w-) erreichte den 6. Platz von 13 Teilnehmern.
Verbessert haben sich die Jungs in der Altersklasse Gr.4 -m-: Sie erreichten als Mannschaftsergebnis den 10. Platz von 18 Mannschaften. Dabei konnte sich im starken Teilnehmerfeld von 31 Teilnehmern (Gr.4 -m-) Tim den 13. Platz, Michel den 22. Platz und Niklas den 24. Platz erreichen. 


Fotos: U. Freitag (2013)  


 07. Oktober 2012 - Sonderaktion Schützenjugend: "Ziel im Visier"

Bundesweit findet am Wochenende vom 06./07. Oktober 2012 eine Aktion des Deutschen Schützenbundes zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung statt.
Das Thema: "Ziel im Visier".

Auch der Schützenverein Kreepen-Brammer hatte sich dazu angemeldet.
Unsere Aktion: Eine Jugendolympiade, mit vielen Spielen für Kinder zwischen 5 und 12 Jahre.

Die Kinder aus Kreepen-Brammer waren mit viel Spaß dabei. Denn die abwechslungsreichen Spiele boten aber auch alle Spielelemente für Geschicklichkeit, Zielgenauigkeit und Konzentration. An zwölf Spielstationen wurde geworfen, balanciert, gebaut. Dabei wurde in der Planung darauf geachtet, dass die kleineren Kinder nahezu die gleichen Gewinnchancen haben, wie die größeren.
Bei der Siegerehrung nach der dreistündigen Aktion erhielt jedes der Kinder eine Siegermedaille und konnte zudem einen Preis mit nach Hause nehmen. Stolz präsentierten sie sich dann noch zum unten stehenden Siegerfoto.

       
                   
Betreuer und Teilnehmer der Kinderolympiade "Ziel im Visier" des Schützenverein Kreepen-Brammer
                    Foto: U. Freitag (10/2012)


 04./05. August 2012: Das Kreepener Zeltlager am Wedehof

Zelte aufgebaut, Grill angeworfen, Feuerholz suchen und anfangen, das Lagerfeuer anzuzünden. So startete am heutigen Samstag das diesjährige Zeltlager der Schützenjugend aus Kreepen und Brammer. In diesem Jahr waren einige Neulinge dabei. Der Platz war wieder ideal, um auch nach Herzenslust zu toben.
Insgesamt zwölf Jugendliche und Kinder wurden von drei erwachsenen Helfern betreut.
Zur nächtlichen Stunde ging es dann noch auf einen längeren Nachtmarsch. Müde und zufrieden bei doch noch angenehmen Temperaturen gingen die Kleineren dann in die Schlafsäcke, während die Älteren noch ein wenig am warmen Feuer aushielten.
Sonntagmorgen wartete dann noch ein ausreichendes Frühstück. Ein wenig Regen konnte die tolle Stimmung so auch nicht trüben. Dann wurde abgebaut und aufgeräumt. Wieder eine tolle Vereinsaktion!  


Fotos: U. Freitag (Aug.2012)  


 Juli 2012: Unsere Jungs im Zeltlager in Fallingbostel

Michel, Tim und Niklas sind in diesem Jahr zum Zeltlager nach Fallingbostel gefahren. Sie verbrachten dort 2 tolle Wochen bei bestem Wetter, was in diesem Jahr nicht selbstverständlich war. Neben vielen sportlichen Aktivitäten war es vor allem wichtig, andere Jugendliche aus anderen Vereinen kennen zu lernen. Der Fackellauf am letzten Abend musste allerdings wegen Regen ausfallen.
Trotzdem war es für die drei eine ganz besondere Aktion, für die sie gern auch weitere Jugendliche aus Kreepen-Brammer begeistern möchten.


Foto: Verdener-Aller-Zeitung (H. Röttjer) Juli 2012


 14. Juli 2012: KIDS-CUP-Abschluss in Langwedel
                 - Leonie F. und Luce L. jeweils die Kreisbesten in ihrer Alterskasse

Für unsere Jugendlichen war es der zweite Rundenwettkampfabschluss im Lichtpunktgewehrschießen. In Langwedel fand der große Abschluss statt, bei dem sich alle teilnehmenden Vereine trafen. Am Ende des Wettkampfes gab es dann auch die begehrten Urkunden und Trophäen.

Hier die Platzierungen:  
Gr. 1 -weiblich- (Jg. 2005/2006) Leonie F. = 1. Platz
Gr. 1 -männlich- (Jg. 2005/2006) Luce-Felix L. = 1. Platz
Gr. 3 -männlich- (Jg. 2003/2004) Tim R. = 5. Platz
Gr. 4 -männlich- (Jg. 2000/2002) Michel M. = 10. Platz
                                                und Niklas H. = 11. Platz


Alle Teilnehmer aus allen Vereinen beim Kids-Cup-Abschluss Sommer 2012 in Langwedel                     Foto: U. Freitag (Jul. 2012)

Gewinnerin Gr.1-w- Leonie F.                           Gewinner Gr.1-m- Luce-Felix L.


 11. & 18. Februar 2012: Jugend starten zur Kreismeisterschaft Luftpistole und Luftgewehr

Zwei Titel konnte die Kreepener Jugend bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in den Disziplinen Luftpistole und Luftgewehr nach Kreepen holen.
Zunächst war Cort L. am 11.02. am Start. Mit einem Ergebnis von 296 Ringen mit der Luftpistole gewann er den Wettkampf und kehrte als Kreismeister in der Jugendklasse heim.
Die Schülermannschaft brachte ein ähnlich gutes Resultat auf die Scheibe. Rieka V. errang mit 178 Ringe sogar einen persönlichen Rekord und setzte sich auf den zweiten Platz - damit Vizekreismeister - in einem starkem Feld durch. Mit diesem Ergebnis konnte sie Kreepen-Brammer auch noch im Finale vertreten. Dort schossen die besten 15 Jugendlichen der Kreises der Schüler-/Jugend-/Juniorenklasse. Sie war eine der jüngsten Teilnehmer. Mit sehr guten Schüssen und einer Ringzahl von 91,8 Ringen landete sie schließlich auf dem 9 Finalplatz. Die Schülermannschaft komplettierte Isabella C. (132 Ringe) und Catharina L. (129 Ringe). Die Schülermannschaft erreichte mit einem Gesamtergebnis von 439 Ringe Platz 4 von 8 Mannschaften. In der Jugendklasse startete auch noch Pablo C., der 283 Ringe schoss.
Der Vorstand und die Schießwarte sind stolz auf Eure Leistung!!! Macht weiter so!    


 21. Januar 2012: Siege beim KIDS-CUP der Schüler aus Kreepen-Brammer in Dörverden

Der erste Rundenwettkampfeinsatz der KIDS beim Lichtpunktschießen in der Wintersaison 2011/12 hat den Kindern viel Spaß gemacht. Da ist klar, dass die Kinder auch beim nächsten Wettkampf teilnehmen wollen.
Insgesamt hat es sich aber gelohnt. Nach den drei Vorwettkämpfen war heute der Abschluss in Dörverden.
Leonie F. siegte in der Gruppe 1-weiblich (Jahrg. 2005/2006) und erhielt dafür eine Urkunde und eine Glastrophäe.
Die Mannschaft der Jungs landete in der Gruppe 3/4 auf dem 13. Platz. Alle erhielten eine Urkunde vom Kreisverbandsvorsitzenden Hartmut Scharinghausen.
Die einzelnen Ergebnisse der Jungen: Michel M. erreichte den 15. Platz; Tim R. auf dem 19. Platz und Niklas H. den 20. Platz. Insgesamt waren 26 männliche Teilnehmern des Jahrgangs 2000-2002 am Start.


Siegesgewiss.... unsere Kreepener KIDS-CUP-Teilnehmer 2011/12                                             Alle Teilnehmer aus dem Kreisverband
Foto: U. Freitag (Jan. 2012)                                                                                                        Quelle/Foto: KSV-Verden
                


 Januar 2012: Rundenwettkampfsieg für die Schüler aus Kreepen-Brammer Luftgewehr-freihand

Dass die Kreepener Schülermannschaft den Rundenwettkampf in der Wintersaison gewinnen würde, ließ sich bereits am ersten Wettkampfabend im Oktober erahnen. Rieka, Catharina und Isabella schossen an jedem Wettkampftag dann auch weiterhin konstant stark. So konnte nach vier Wettkämpfen gegen Kirchlinteln, Sehlingen und Eitze am 11.01.12 der Sieg gefeiert werden. Zudem wurde Rieka beste Einzelschützin mit 653 Ringe von 800 möglichen Ringen. Catharina landete auf dem dritten Platz (502 Ringe) und Isabella auf Platz vier (499 Ringe). Pablo, der der Jugendklasse zugeordnet war und jeweils 40 Schuss schießen musste, errang 961 Ringe.


 04. Dezember 2011: Bastelnachmittag der Schützenjugend; fleißige Helfer des Weihnachtsmanns in Kreepen aktiv

Die Kreepener Jugend war heute im Schießstand aktiv, um diverse Geschenke für Oma, Opa und den Eltern zu basteln. Das Vereinsheim war voll von fleißigen kleinen Helfern des Weihnachtsmanns. Julia hatte sich tolle Sachen ausgedacht, die die Kinder des Dorfes basteln konnten. Kerzen wurden verziert, Orangen mit Nelken bestückt, Schmuckbänder mit Fotos verziert und Papiersterne geknickt. Die Dorfjugend war mit Begeisterung dabei und als die Eltern die Kinder abholen wollten, hieß es sofort: "Nicht gucken!!! - Das ist noch bis Weihnachten geheim!"
Natürlich durften heißer Kinderpunsch, Kekse und Süßigkeiten nicht fehlen.
Der Vorstand und die Schießsportleiter danken Julia, Jana, Christian und Pascal für die tolle Adventsaktion für die Jugend des Dorfes!

   
    
 Fotos: U. Freitag (Dez. 2011)


 20. August 2011: Zweiter Platz bei der Fahrradrallye der Pokalgemeinschaft Geest 2011

Am (20.08.2011) fuhren die Kreepener Schützenjugend mit bei der Fahrradrallye der Geestpokalgemeinschaft. In diesem Jahr war für uns die Strecke Kreepen-Holtum-Walle-Scharnhorst vorgesehen. Am Schluss wurde in Scharnhorst gegrillt.
Die Siegerehrung verzögerte sich allerdings, weil Holtum-Geest und Kreepen-Brammer zum Stechen um den ersten Platz antreten mussten. Dort unterlagen dann die Kreepener mit 49 : 50 Ringen - denkbar knapp. Damit musste nach dem Vorjahressieg in diesem Jahr mit dem zweiten Platz Vorzug genommen werden. Trotzdem, ein tolles Ergebnis.
Mitgefahren sind in diesem Jahr Phil, Cort, Rieka, Catharina und Michel. Betreut wurden die Jugendlichen von Christian und Pascal.

Für das nächste Jahr hat sich Kreepen-Brammer als Ausrichter der Fahrradrallye angemeldet.


Fahrradrallyeteilnehmer 2011
Teilnehmer der Fahrradrallye 2011 in Scharnhorst                                             Foto: G. Hönemann 


 13. August 2011: Zeltlager nahe Kreepen, Schatzsuche, Lagerfeuer und Nachtwanderung 2011

Auch in diesem Jahr wurden die letzten Ferientage für das Kreepener Zeltlager genutzt. Am 13. August 2011 trafen sich die Jugendlichen schwer bepackt mit Zelt und Luftmatratze, um dann gemeinsam zum Zeltplatz zu fahren und dort die Nacht zu verbringen. Das Wetter hielt sich noch gut, obwohl dunkle Wolken drohten.
Nachdem die Zelte wohnlich eingerichtet waren, starten die Jugendlichen zu einer Schatzsuche ins Dorf, bei denen an jedem Zwischenhalt ein neuer Hinweis entschlüsselt werden musste.
Beim Lagerfeuer wurde es dann gemütlich und die Bratwurst schmeckte.
Schaurig war wieder die Nachtwanderung durch den Wedehof, bei dem auf jedes Geräusch der Waldbevölkerung geachtet wurde.
Spät wurde es insgesamt schon, als die Letzten in den Schlaf fielen - aber früh waren andere dann auch wiederum wach, um das Lagerfeuer wieder in Schwung zu bringen und so die Morgenfrische zu vertreiben.
Gemeinsam wurde dann noch gefrühstückt. Nicht zu früh, weil kurze Zeit später der Himmel seine Schleusen öffnete und der erste Schauer herunterkam. Da waren die Kinder allerdings schon zu Hause.   


 18. Juni 2011: Starke Jugendmannschaft beim Sommerbiathlon in Daverden

Am letzten Samstag (18.06.2011) traten Isabella, Pablo und Rieka beim Sommerbiathlon in Daverden an. Nach dem Startzeichen musste zunächst eine 500 Meter lange Strecke gelaufen werden. Zurück am Schießstand musste auf 5 Klappscheiben im Liegen geschossen werden. Dann gings wieder auf die Laufstrecke. Beim zweiten Schießen mussten 5 Freihandschüsse abgegeben werden. Und dann wieder eine Laufrunde.
Gegen ein starkes Teilnehmerfeld liefen Isabella und Rieka zuerst. Beide trafen 5 Mal und gaben 5 Fehlschüsse ab, für die es Strafzeiten von je 20 Sekunden gab. Trotzdem erreichte Isabella zuerst das Ziel mit einer Gesamtzeit von 11 Minuten und 32 Sekunden. Rieka kam mit 12 Minuten und 11 Sekunden nur kurze Zeit später ins Ziel. Jetzt kam Pablo an die Reihe. Er lief ganz stark, hatte aber mit 7 Fehlschüssen beim Schießstand etwas Pech. Er kam auf eine Gesamtzeit von 11 Minuten und 56 Sekunden.
Als alle Teilnehmer ihren Lauf absolviert hatten, stand Isabella weiterhin an der Spitze der weiblichen Jugend und kann sich nun Kreismeisterin nennen. Rieka erreichte einen tollen dritten Platz von neun Schützinnen. Die männliche Jugend trat mit insgesamt 16 Teilnehmern an. Dort erreichte Pablo den guten achten Platz. In der Mannschaftswertung kamen die Kreepener auf den dritten Platz von sechs Mannschaften.
Gratulation vom Vorstand und den Schießsportleitern! 


 17. April 2011: Erste Jugendversammlung der Schützenjugend

Am 17. April 2011 trafen sich die Vereinsjugendlichen des Schützenverein Kreepen-Brammer zur ersten Vereinsjugendsitzung.
Auf dieser Versammlung wurden Rieka V. als Vereinsjugendsprecherin und Michel M. zweiter Jugendsprecher gewählt. Außerdem wurde eine Jugendordnung beschlossen, in der die Rechte und Pflichten der Vereinsjugend festgelegt wurden.
Ganz stolz konnten sich die Jugendlichen und deren Betreuer dann mit ihren neu gesponsorten Polo- und Kapuzenshirts präsentieren (siehe Bild unten).   

Vereins-Jugendordnung SV Kreepen-Brammer Jugend


 17. April 2011: Schützenjugend und Jugendleiter in neuen Polo-Shirts und Kapuzenjacken

Schützenjugend mit Betreuer 2011 in neuen Shirts
Foto: U. Freitag (2011)     


 05. Dezember 2010: Adventsbasteln

 


Fotos: U. Freitag (2010) 


 14./15. August 2010: Zelten  

Zelten der Schützenjugend 2010
Foto: U. Freitag (08/2010)


  Juli 2000: Zelten

  

Foto: H. Röttjer (07/2000) für Verdener-Aller-Zeitung



Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.